Info Aktive

Erster Dreier der Saison - 3:1 Sieg in Weiler

In einem hart umkämpften, aber fairen Lokalderby gegen den TV Weiler/Rems ging der TSV Haubersbronn als verdienter Sieger vom Platz. Nach einer guten Anfangsphase musste der TSV einen 0:1 Rückstand hinnehmen. Eine scharfe Hereingabe vom Weilerner Kapitän Klodt lenkte Haubersbronns Innenverteidiger Andreas Foschiani unglücklich vor dem einschussbereiten Aljoscha Schäffner ins eigene Netz (22. Minute). Nach kurzem Schock fand der TSV wieder besser zurück ins Spiel und konnte in der 36. Minute durch Benjamin Sigle den Ausgleich markieren. In der zweiten Halbzeit zeigte sich Haubersbronn zunehmend überlegen und konnte folgerichtig in der 62. Spielminute durch Benjamin Sigle in Führung gehen. In der 86. Spielminute machte der eingewechselte Yanks Dibba nach schönem Querpass von Nils Wieler die ersten Punkte des TSV klar.

 

Aufstellung: Böck – Nguyen, Gaser (46. Farkas), Foschiani, Neubeck – Claus (46. Magg), Manshaupt, Wieler, M. Kurz (82. Dibba) – Sigle, P. Kurz (75. Mendy)

Pokalkrimi in Strümpfelbach endet für TSV - 4:1 n. E.

Nach einer engen Partie, die über 120 Minuten keinen Sieger fand, zieht der TSV Haubersbronn in die 3. Runde des Pokals ein. Strümpfelbach ging früh in Führung und der TSV hatte Mühe sich Torchancen herauszuspielen. Nach dem Seitenwechsel konnte jedoch Torjäger Benjamin Sigle zum 1:1 Ausgleich einköpfen. Mit 1:1 ging es dann in die Verlängerung, aus der jedoch kein Sieger hervorging. Das anschließende Elfmeterschießen konnte der TSV Haubersbronn mit 3:0 für sich entscheiden.

Am kommenden Sonntag fährt das Team von Trainer Michael Farkas zum TV Weiler. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr.

Info Frauen

Freundschaftsspiel

TSV Haubersbronn - TSV Rudersberg

Freitag, 21.10.2016, Spielbeginn 19:30 Uhr in Haubersbronn

TSV Haubersbronn

Abteilung Fußball

Lauswiesen 2

73614 Schorndorf

Besucher seit dem 01.10.2010

Counter/Zähler

Bilder zu den jeweiligen Paarungen der "Männer Aktive" finden Sie in der Bildergalerie