Jugend aktuell

24.07.2015 D1-Jugend Abschlußfahrt nach Breisach

Am vergangen Freitag starteten unsere D1-Junioren zu ihrer Saisonabschlussfahrt nach Breisach. In der dortigen Jugendherberge erlebten die Jungs drei tolle Tage und zwei kurze Nächte. Der Bolzplatz der Juhe war ständig durch unsere Jungs belagert und am Samstag Vormittag stand ein Freundschaftsspiel gegen die D-Junioren von Breisach auf dem Programm. Das Spiel wurde mit 5:2 Toren gewonnen. Treffer durch Kevin Schippert (2), Jannik Köngeter (2) und Marius Steiger. Danach wurden noch die 4 Trainingsfleißigsten Spieler Marco Härer, Marius Steiger, Kevin Ehle und Luca Savoia mit Sachpreisen belohnt. Am Sonntag Vormittag besuchten unsere D1-Junioren samt Trainer und der mitgereisten Eltern noch einen Tierpark in der nähe von Freiburg.

23.07.2015 Testspiel unserer neuen C-Jugend

Ein Testspiel gegen Bezirksligist SF Lorch I verloren unsere neu formierten C-Junioren deutlich mit 0:15 Toren. Gegen einen körperlich überlegenen Gegner hatten unsere Jungs nicht den Hauch einer Chance. So blieb nur die Erkenntnis, dass in der kommenden Spielrunde

im Training konzentriert gearbeitet werden muss.

Vorschau: Trainingsbeginn Dienstag 01.09. um 17.45 Uhr

19.07.2015 Bambini holen den Turniersieg in Geradstetten

"Die Bambinins des TSV Haubersbronn in der Altersklasse 2009 (U6) holten sich am 19.07.2015 beim Turnier in Geradstetten-Remshalden souverän und ohne Niederlage den Turniersieg. Der Grundstein für den Turniererfolg war wieder einmal die geschlossene Manschaftsleistung der Jungs, dabei sind insbesondere Ramon Vargas mit 8 Toren und Diego Erdogan mit 7 Toren hervorzuheben, weiterhin hat Jaron Mesic als Vorbereiter zu glänzen gewußt und ein Noyan Kurt verhinderte gekonnt nahezu jeden Gegenangriff wie auch Nikolas Schulz jeden Schuß auf das Tor zu verhindern wusste, der Liam Pascu konnte sich ebenso an das gute Niveau anpassen wie auch erfolgreich mitspielen.

Es spielten und Gratulation an (v.l.n.r): Aydin(Trainer),Niko Schulz,Jaron Mesic (3 Tore),Ramon Vargas (8 Tore),Diego Erdogan (7 Tore),Noyan Kurt,Hakan(Trainer).

(u.v.l.n.r.): Raoul Erdogan, Liam Pascu.


In der Altersklasse 2008 (U7) konnten die Jungs einen guten 7.Platz erreichen, dabei ist insbesondere Lukas Frankovich für seine hervorragende Leistung, sowie Diego Erdogan, der als 2009er Jahrgang ausgeholfen hat und bester Torschütze seiner U7-Mannschaft war,zu erwähnen.

Es spielten in der U7: Lukas Frankovich (1 Tor), Louis Steinlage (2 Tor), Mia Krebs,Ben Bareither (1 Tor), Nikolas Schulz,Simon, Diego Erdogan(3 Tore),Aynur Mesic

18.07.2015 F-Jugend erreicht den 4. Platz beim Turnier in Remshalden

TSV -TSV Grosshepach 1-0,
TSV - SV Hegnach 2 3-0,
TSV - SV Remshalden 0-0,
Halbfinale TSV - SV Breuningsweiler 0-1,
Spiel um Platz drei TSV -SV Hegnach 1 2-5 ,
Somit belegte man am letzten Turnier dieses Jahres unglücklich den vierten Platz.
Es spielten : Friwaldszky Mark, Ehnes Lukas, Blume, Martin ( 2 ), Karl Samuel ( 1 ), Mesic Demian ( 3 ),
Schuster Lukas, Zander Julian und Wendling Robin.
Das Trainerteam bedankt sich noch an alle Eltern für die tolle Unterstützung dieser Saison.

12.07.2015 F-Jugend Turniersieg in Urbach

Unsere F Jugend erreichte am Wochenende bei unseren Nachbarverein Urbach einen tollen ersten Platz.
TSV - SC URBACH 0-0,

TSV - SC URBACH 2 0-0 ,
TSV - TSV SCHLECHTBACH 3-0

TSV - TSV SCHMIDEN 3-0.
Es spielten : Werner Nick, Demian Mesic( 2 ) , Robin Knödler, Robin Wendling( 1 ), Lukas Ehnes, Martin Blume( 2 ), Julian Zander( 2 ) und Mark Frivaldszky.

11.07.2015 F1 + F2 Turnier in Schmiden

Am Wochenende in Schmiden erreichte unsere F1 einen vierten Platz .Die F2 spielte ebenfalls in Schmiden und sie schied unglücklich im Viertelfinale aus. Es spielten : Demian M. , Nick W., Robin W. , Robin K. , Lukas E. , Lukas Sch. , Maik H. , Samuel K. , Arik H. , Julian Z. , Mark F. , Jelle V. , Samil V. , Titus B. Und Martin B.

05.07.2015 Bambinis des TSV Haubersbronn erneut erfolgreich

Beim diesjährigen Turnier am 05.07.2015 in Grossheppach strotzen unsere Jungs der Hitze und erkämpften sich verdient den 4.Platz.
Gratulation an (v.l.n.r) Lukas Frankovich, Noyan Kurt, Louis Steinlage (2 Tore), Diego Erdogan (4 Tore), Jaron Mesic, Niko Schulz, Ramon Vargas (2 Tore).
Unser Dank auch an die Turnierleitung, welches sehr organisiert war und ebenfalls an die Eltern unserer Jungs, die vom Veranstalter für Ihr Verhalten als vorbildlich gelobt wurden.

28.06.2015 D-Juniorinnen Platz 5 beim Turnier in Erdmannhausen

Aus dem Zeltlager heraus traten unsere Mädels beim Turnier in Erdmannhausen an. In der Vorrunde trafen sie auf den SV Horrheim (1:0), den FC Biegelkicker 2 (0:0) und den TSV Mühlhausen (0:2). Somit kamen sie noch als zweitbester Gruppendritter in die Zwischenrunde. Hier trafen sie erneut auf Mühlhausen (0:1), den TSV Bad Rietenau (0:0) und die Biegelkicker 1 (1:0) und erreichten dadurch das Spiel um Platz 5. Dies gewannen sie 1:0 gegen die SGM Pattonville/Remseck und konnten dann wieder, mehr als zufrieden, in ihr Zeltlager zurück. Alle Tore schoss Nina Bihlmaier.

F-Junioren belegen den 1. Platz bei der internen Ermittlung der erfolgreichsten Mannschaft in der Saison 2014/2015

Bei der Ermittlung der erfolgreichsten Mannschaft der Saison 2014/2015 konnte die F-Jugend des TSV Haubersbronn den 1. Platz belegen. Die Mannschaft hat in 38 Pflichtspielen 29 Siege, 4 unentschieden und 5 Niederlagen zu verbuchen. Das Torverhältniss ist 132:37 Toren


Wir gratulieren der Mannschaft und den Trainern für die tolle Leistung.

21.06.2015 F-Jugend Turnier in Aichwald

TSV HAUBERSBRONN - SV BONLANDEN 1-0,
TSV HAUBERSBRONN - RSK ESSLINGEN 1-1,
TSV HAUBERSBRONN - TV HOCHDORF 0-0,
TSV HAUBERSBRONN - SSV REUTLINGEN 0-3,
Unglückliches ausscheiden in der Gruppenphase mit zwei verschossenen Neunmeter .

20.06.2015 D-Juniorinnen holen sich wieder den Meistertitel

Foto :
vorne v. links: Luise, Jill Kucera, Natalie Weiner, Janice Fetke, Lilli Berger, Nina Bihlmaier, Denise Schiek, Lisa Bihlmaier, Lara Häußermann
hinten v. links: Amy Babig, Annabell Gomboc, Emily Schwan, Marie Benz, Jenna Babig, die Trainer Carsten Berger und Torsten Fetke
ganz hinten: Vorrunden-Trainer Joachim Scheibe und Franziska Foschiani
es fehlte: Selina Weissert


Die Mädchen möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich bei den Sponsoren der tollen neuen Mannschaftstrikots und Trainingsanzüge, Prigenda Immobilien, Hubertus-Apotheke und Volksbank Stuttgart, bedanken.

Letzter Spieltag am 20.06.2015
Am Samstag kam es bei unseren Mädels zum Entscheidungsspiel um die Meisterschaft gegen die Gastmannschaft vom TSV Bad Rietenau. Die Gäste starteten besser ins Spiel doch unsere Mädels hielten gut dagegen, bekamen den Gegner in den Griff und erhöhten dann den Druck. Durch einen strittigen Elfmeter gingen sie in Führung und hielten diese bis zur Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff konnten sie die Führung ausbauen. Nun war der Widerstand der Gäste gebrochen und so erzielten unsere Mädels zwei weitere Treffer zum 4:0 Endstand. Mit dieser klasse Leistung sicherten sie den verdienten Sieg und somit auch in dieser Saison erneut die Meisterschaft. Die Tore schossen Nina Bihlmaier, Janice Fetke, Lara Häußermann und Lilli Berger.

Bezirksplkal am 21.06.2015
Am Sonntag traten unsere Mädels beim Bezirkspokalturnier in Winnenden an. Die Vorrunde überstanden sie mit einem Sieg gegen Bad Rietenau (1:0) und 2 Unentschieden (jeweils 0:0) gegen Spvgg Sulzbach-Oppenweiler und SG Schorndorf. Im Viertelfinale trafen sie auf den VfR Murrhardt, den sie mit einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung 2:0 besiegen konnten. Im Halbfinale unterlagen sie leider knapp dem späteren Pokalsieger TSG Backnang mit 1:0. Trotzdem war dies ein klasse Wochenende und ein prima Abschluss der Saison. Die Tore schossen Lilli Berger (2) und Nina Bihlmaier.

20.06.2015 D1-Junioren letzter Spieltag

Im letzten Saisonspiel gastierte der Tabellenzweite SG Schorndorf II bei unseren D1-Junioren. Bei einem Sieg der Gäste und einer Niederlage des Tabellenführers Hohenacker/Neustadt, geht der Meistertitel an die SG Schorndorf II. Doch auf dem Haubersbronner Rasenplatz zeigten unsere Jungs, dass man dieses Spiel unbedingt gewinnen möchte und so ging man von anfang an engagiert zur Sache. Im ersten Spielabschnitt waren unsere Jungs die bessere Mannschaft und hätten durch eine Riesenchance von Kevin Schippert in Führung gehen können, der Schorndorfer Keeper hielt glänzend, jedoch musste Marius Steiger den Nachschuß im Tor unterbringen. Tat er leider nicht, so stand es zur Pause 0:0. Die spielerisch starken Gäste kamen wacher aus der Kabine und erhielten anfang der 2. Spielhälfte einen von Kevin Ehle verursachten Foulelfmeter, der souverän zur 0:1 Gästeführung verwandelt wurde. Doch bereits im Gegenzug konnte der verdiente Ausgleich in Person von Marco Heinz erzielt werden. Nun drehten unsere Jungs richtig auf und man spürte regelrecht den Willen hier als Sieger vom Platz zu gehen. Unser Leonardo Mazzei wurde im Gästestrafraum regelwidrig zu Fall gebracht und den fälligen Elfmeter verwandelte Marius Steiger zur vielumjubelten 2:1 Führung. Unsere Jungs erspielten sich weiterhin richtig gute Torchancen. Eine davon nutzte wiederum Marius Steiger zum verdienten 3:1 Endstand. Erwähnenswert ist noch die Starke Leistung der Hinteren Reihe Kevin Ehle, Marco Härer, Thorbjörn Dieterich, Laurin Stirnkorb, schöne Dribblings von Luca Savoia und ein sehenswerter Fallrückzieher von Marius Steiger, der nur knapp das Tor verfehlte. Trotz starker Leistungen der vergangenen Wochen beenden unsere D1-Junioren ihre Saison nur auf Tabellenplatz 5.

20.06.2015 D2-Jugend letzter Spieltag

Die D2-Jugend verlor beim Tabellenführer TSV Schmiden mit 0:4.

20.06.2015 F1-Jugend letzter Spieltag

TSV 1 - SV REMSHALDEN 2 7-0,
TSV 1 - SV REMSHALDEN 1 4-1,
TSV 1 - TSV SCHLECHTBACH 1 5-0,
TSV 1 - TSV MIEDELSBACH 1 1-1,
TSV 1 - TSV RUDERSBERG 1 3-3,
Es spielten : Werner Nick ( 4 ), Ehnes Lukas, Mesic Demian ( 4 ), Zander Julian ( 5 ) und Blume Martin ( 7 ).

20.06.2015 F2-Jugend letzter Spieltag

TSV 2 - TSV SCHLECHTBACH 2 1-1,
TSV 2 - VFL WINTERBACH 2 1-2,
TSV 2 - SV REMSHALDEN 4 1-0,
TSV 2 - SV REMSHALDEN 3 0-7,
TSV 2 - SV PLÜDERHAUSEN 2 2-4,
Es spielten : Hinz Maik , Apaydin Gökalp ( 1 ), Blume Titus , Wendling Robin ( 4 ), und Van Gisbergen Jelle der noch einen Neunmeter gehalten hat.

15.06.15 D-Juniorinnen Nachholspiel 5. Spieltag

Am Montag hatten unsere Mädels ein weiteres Nachholspiel beim SV Winnenden. Nach einer katastrophalen ersten Halbzeit lagen sie mit 1:0 zurück. Obwohl sie gleich nach Wiederanpfiff überraschend den Ausgleich erzielen konnten, war es Ihnen nicht möglich ihr Spiel aufzuziehen. Durch eine schöne Einzelleistung gingen die Winnender sogar wieder in Führung. Erst in den letzten 5 Minuten spielten sie endlich druckvoll und erzielten noch den Ausgleich. Die Tore schossen Janice Fetke und Nina Bihlmaier.

13.06.15 D-Juniorinnen 8. Spieltag

Am Samstag mussten unsere Mädels bei der SG Schorndorf ran. Die erste Halbzeit verschliefen sie komplett und so ging es mit einem 2:0 Rückstand in die Pause. In der zweiten Hälfte fingen die Mädels zu kämpfen an und brachten die Schorndorfer immer mehr unter Druck. Daraus resultierte ein Neunmeter und ein Eigentor, wodurch sie den Ausgleich herstellen konnten. Ihr weiterer Sturmlauf brachte leider keinen weiteren Erfolg, so dass es letztendlich bei einem gerechten Unentschieden blieb. Das Tor schoss Janice Fetke.

13.06.15 D1-Jugend 8. Spieltag

Eines ihrer stärksten Saisonspiele zeigten unsere D1 Junioren beim Tabellenführer SG Hohenacker/Neustadt, der bis dahin alle Spiele gewonnen hatte. Unsere Jungs begannen stark und vergaben in der Anfangsphase einige deutliche Torchancen, alle in Person von Daniel Litzenberger, den die Gastgeber überhaupt nicht auf der Rechnung hatten. Doch dies sollte sich rächen und die Gastgeber gingen Mitte der 1. Halbzeit mit 1:0 in Führung. Marco Heinz hatte kurz vor der Halbzeitpause noch den Ausgleich auf dem Fuss, doch der gegnerische Abwehrspieler konnte den Ball gerade noch von der Linie kratzen. Das Ergebnis stellte den Spielverlauf bisher auf den Kopf. Doch auch im 2. Spielabschnitt war unser Team hellwach und Marco Härer erzielte im Anschluß an eine Ecke von Leonardo Mazzei den hoch verdienten Ausgleich. Kurze Zeit später gelang Marco Heinz mit einem fulminanten Fernschuss die viel umjubelte 1:2 Führung. Doch die SG Hohenacker/Neustadt konnte in der Folgezeit noch zum 2:2 Endstand ausgleichen. Trotzdem ein dickes Lob an unsere Jungs für diese starke Mannschaftsleistung. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Thorbjörn Dieterich, Marco Härer, Kevin Ehle, Laurin Stirnkorb, Tim Schüle, Kevin Schippert, Luca Savoia, Daniel Litzenberger, Marius Steiger, Marco Heinz und Leonardo Mazzei.

13.06.15 D2-Jugend 8. Spieltag

Gegen den Neustadt/Hohenacker gewannen unsre Jungs nach einem harten Kampf und zwischenzeitlichem Rückstand mit 3:2.

Endlich, wenn auch reichlich spät, ist der absolute Siegeswille unsrer Jungs zurückgekommen und sie zeigen, dass sie wirklich guten Fußball spielen können.

Es spielten: Adrian Zander, Aaron-Leon von Querfurth, Cem Kabasakal (1) , Kenan Kabasakal (1), Tim Frivaldzsky (1), Mert Can Coskun, Aliriza Apaydin, Melih Özdemir, Necdet Özdemir, Leonidas Iordanidis, Marcel Wirh

13.06.15 F-Junioren 3. Spieltag

Beim Heimspieltag am Sportfest in Haubersbronn, erzielte unsre F-Jugend folgende Ergebnisse:

 

TSV 1 - SC URBACH 1 0-0,
TSV 1 - TSV SCHLECHTBACH 1 5-0,
TSV 1 - TSV 2 6-0,
TSV 1 - SG SCHORNDORF 3 6-2,
TSV 1 - VFL WINTERBACH 1 6-1,
TSV 2 - SC URBACH 1 0-3,
TSV 2 - TSV SCHLECHTBACH 1 3-1,
TSV 2 - SG SCHORNDORF 3 1-0,
TSV 2 - VFL WINTERBACH 1 2-5,
TSV 2 - TSV 1 0-6
Es spielten : Frivaldszky Mark, Ehnes Lukas ( 1 ),
Zander Julian ( 1 ), Werner Nick ( 10 ), Blume Martin ( 5 ), Mesic Demian ( 4 ), Apaydin Gökalp ( 1 ), Knödler Robin , Wendling Robin , Karl Samuel ( 3 ),
Hinz Maik, Blume Titus, Van Gisbergen Samil und
Van Gisbergen Jelle ( 1 ).

11.06.15 D-Juniorinnen Nachholspiel 4. Spieltag

Unsere D-Mädels konnten am Donnerstag in ihrem Nachholspiel einen glücklichen 2:1 Sieg zuhause gegen den VfR Murrhardt verbuchen. In der ersten Halbzeit kamen sie schwer ins Spiel und gingen durch einen fragwürdigen Neunmeter 1:0 in Führung, so ging es auch in die Pause. Nach Wiederanpfiff gerieten sie gegen den erwartet schweren Gegner immer mehr unter Druck und mussten den Ausgleich hinnehmen. In der Folgezeit war es ein spannendes Hin und Her mit Vorteilen für die Gäste. Durch eine Unachtsamkeit der Gäste konnten sie kurz vor Schluss den 2:1 Siegtreffer erzielen. Die Tore schossen Nina Bihlmaier und Lara Häußermann.

07.06.2015 D1-Jugend Turniersieg in Kaisersbach

Am vergangenen Sonntag gewannen unsere D1 Junioren souverän den Sparkassen Cup des SV Kaisersbach.

Nach 5 Siegen und lediglich einem Unentschieden gegen die Gastgeber und einem Torverhältnis von 13:0 Toren nahmen unsere Jungs den Pokal voller Freude in Empfang.

 

 

 

 

 

Das Bild zeigt die Turniersieger: Hintere Reihe von links: Tim Schüle, Marco Heinz, Marco Härer, Kevin Ehle, Laurin Stirnkorb.

Vordere Reihe von links: Marius Steiger, Thorbjörn Dieterich, Lucas Benz, Luca Savoia und Daniel Litzenberger.

04.06.2015 F-Jugend Turnier in Kaisersbach

SpVgg Canstatt 1 - TSV HAUBERSBRONN 1-0
FC Welzheim 1 - TSV HAUBERSBRONN 1-1
SV Kaisersbach 2 - TSV HAUBERSBRONN 0-12
FSV Waiblingen 1 - TSV HAUBERSBRONN 0-1
FC Spreitbach 1 - TSV HAUBERSBRONN 2-0
Spiel um Platz 5
TSV Schlechtbach - TSV HAUBERSBRONN 2-3
Es spielten : Mark Friwaldszky, Wendling Robin( 4 ), Knödler Robin, Mesic Demian( 2 ), Ehnes Lukas( 1 ), Werner Nick( 5 ),Blume Martin( 1 ), Zander Julian( 4 )

18.05.2015 D2-Jugend Wiederholungsspiel 4. Spieltag

Die D2-Jugend gewann das Nachholspiel gegen Zrinski Waiblingen mit 3:2

In der ersten Halbzeit führten unsere Jungs mit 3:0. In der zweiten Halbzeit schlug Zrinski Waiblingen zurück, und schossen noch zwei Tore. Bis zum Schluß verteidigten unser Jungs die Führung.

16.05.2015 D1-Jugend 7. Spieltag

Am Samstag den 16. Mai spielten unsere D1-Junioren in Haubersbronn gegen die D2 der SGM Strümpfelbach/Oppenweiler. Gegen das Tabellenschlußlicht gab es einen souveränen 14:0 Kantersieg. Die Tore erzielten Marco Härer, Marco Heinz, Tim Schüle, Thorbjörn Dieterich, Kevin Schippert, Kevin Ehle, Luca Savoia, Marius Steiger und Daniel Litzenberger.

16.05.2015 E-2 Jugend 5. Spieltag

Spvgg Rommelshausen II  -   SGM Haubersbronn/Miedelsbach II 3:8     (0:4)

Auch in dieser Höhe verdient gewann die E2 ihr Spiel.

Spieler und Tore:

Fabian,Tom, Jonas,Lukas S., Lukas H. (4), Duzel (2), Valentino (2), David,Marco,Bruno

16.05.2015 D2-Jugend 7. Spieltag

Unsere D2-Jugend unterlag dem SV Fellbach III mit 10:0. Die Spieler der D2 Jugend fragen sich langsam, ob die falsches Essen zu sich nehmen, da die Gegner viel größer sind und Körperlich überlegen. Selbst die Fellbacher fragten unsere Mannschaft vor dem Spiel, ob wir wirklich ihr Gegner sein würden. Vor dem Spiel kommt die Mannschaft mit selbstvertrauen zum Spiel, bis die Gegner gesehen werden...

Kopf hoch Jungs, nächste Saison seid ihr die Großen.

16.05.2015 F-Jugend 2. Spieltag

TSV HAUBERSBRONN 1 -TSV MIEDELSBACH 1-0
TSV HAUBERSBRONN 1 - TV WEILER /REMS 3 4-1

TSV HAUBERSBRONN 1 - SG SCHORNDORF 3 8-0

TSV HAUBERSBRONN 1 - TSV HAUBERSBRONN 2 6-0
TSV HAUBERSBRONN 2 - SG SCHORNDORF 3 0-1
TSV HAUBERSBRONN 2 - TV WEILER /REMS 3 2-1
TSV HAUBERSBRONN 2 - TSV SCHORNBACH 0-3
TSV HAUBERSBRONN 2- TSV MIEDELSBACH 2-0
TSV HAUBERSBRONN 2- TSV HAUBERSBRONN 1 O-6
Es spielten : Friwaldszky Mark (5),Blume Martin (3), Werner Nick (3), Mesic Demian (5) Zander Julian (5),
Karl Samuel (2) , Knödler Robin, Blume Titus, Wendling Robin (1) , Hinz Maik (1)

09.05.2015 D2-Jugend 6. Spieltag

Der Gegner aus Allmersbach ist zum Spiel nicht angetreten.

02.05.2015 D1-Jugend 5. Spieltag

Unsere D1-Junioren spielten am vergangenen Samstag in Haubersbronn gegen die SG Kirchberg/Kleinaspach. In der ersten Spielhälfte waren die Gäste einen Tick besser und lagen zur Halbzeit mit 0:2 in Führung. Doch im zweiten Spielabschnitt gingen unsere Jungs wesentlich konzentrierter und agiler zur Sache und verwandelten den 0:2 Rückstand in eine 3:2 Führung. Leider mussten wir noch den 3:3 Ausgleich hinnehmen. Die Tore erzielten Kevin Schippert (2) und Marco Heinz. 

02.05.2015 D2-Jugend 5. Spieltag

Unsere D2 Jugend machte ein gutes Spiel, und führte bis 15 Minuten vor Spielende gegen den Zrinski Waiblingen mit 3:1, als der Schiedsrichter das Spiel unterbrach. Das Spiel wird am Montag 18.05.2015 wiederholt.

Trainer Basislehrgang

Merlin Mesic, Michael Bölkow, Aydin Kurt, Hakan Erdogan, Simone Zander und Denis Zander haben erfolgreich am Trainer Basislehrgang in Miedelsbach teilgenommen. Die Jugendleiter danken den Trainern, sich die Zeit dafür genommen zu haben. Auch ein Dank an den TSV Miedelsbach für die Möglichkeit im Nachbarort den Basislehrgang machen zu können.

25.04.2015 D2-Jugend 4. Spieltag

Ein sehr faires und freundschaftliches Spiel gegen Zrinski Waiblingen wurde vom Schiedsrichter abgebrochen. Unsere Jugs haben wieder gezeigt, dass die das Fußball spielen nicht verlernt haben, und dass man als eine Mannschaft viel erreichen kann. Als das Spiel ca. fünfzehn Minuten vor Abpfiff abgebrochen wurde stand es 3:1 für die SGM Haubersbronn Miedelsbach.

18.04.2015 D2-Jugend 3. Spieltag

Nach einer schlechten Leistung, und einem schwerem Gegner verlor unsere D2-Jugend gegen Winnenden mit 0:8

18.04.2015 D1-Jugend 3. Spieltag & Freunschaftsspiel gegen Althütte

Unsere D1-Junioren verloren mit 0:2 gegen TSV Großheppach II. Ein Freundschaftsspiel in Althütte gewannen unsere Jungs hingegen knapp mit 1:2 Toren. Den Siegtreffer kurz vor Spielende erzielte Luca Savoia. Vorschau: Samstag 25. April, Spielbeginn 12.45 Uhr in Waiblingen gegen FSV III.

18.04.2015 E2-Jugend 1. Spieltag

SGM Haubersbronn/Miedelsbach II - VFL Waiblingen I     4:0   (3:0)

Dank einer mannschaftlich geschlossenen Leistung konnte der starke Gegner aus Waiblingen mit 4:0 besiegt werden.

Das Spiel war nicht so einseitig, wie es das Ergebnis ausdrückt. In einem hochklassigem Spiel waren die Jungs in den entscheidenden Situationen zielstrebiger.

Es haben gespielt: Fabian, Lea, Jonas, Tom, Lukas H. ( 1 Tor), Duzel, Valentino ( 3 Tore), Sascha, Louis-Amon, Lukas S.,Marco

21.03.2015 D-Juniorinnen 2. Spieltag

Eine bittere Auswärtsniederlage mussten unsere D-Mädels am Samstag in Backnang einstecken. Gegen die clever spielenden und hart kämpfenden TSG-Mädels verloren sie knapp mit 3:4. Die Tore schossen Selina Weissert und Janice Fetke. Trotzdem bleiben unsere Mädels weiterhin Tabellenführer und haben noch alle Chancen Meister zu werden.

14.03.2015 & 21.03.2015 D1-Jugend erste 2 Spieltage

Mit zwei Siegen starteten unsere D1-Junioren in die beginnende Feldrunde. Einem 1:2 Auswärtserfolg in Waiblingen gegen TB Beinstein II folgte am vergangenen Wochenende ein 2:0 Heimsieg gegen die Jungs des SC Weinstadt. Vor allem die hintere Reihe, um Torspieler Lucas Benz konnte in beiden Spielen überzeugen. Die Tore erzielten Thorbjörn Dieterich, Daniel Litzenberger, Leonardo Mazzei und Marius Steiger.

21.03.2015 D2-Jugend zweiter Spieltag

Einen schlechten Tag erwischten die D2 Jungs beim zweiten Spieltag beim Gegner TSV Althütte.

Sie verloren das Spiel nach desolater Leistung mit 0:7.

Neue Trainingsanzüge für Bambini

Die Bambini bekamen neue Trainingsanzüge, gesponsort von Siegfried Brecht, Renaulthändler und -Werkstatt in Haubersbronn. Die gesamte Mannschaft bedankt sich recht herzlich für die Spende! Vielen Dank, Siggi

14.03.2015 D-Juniorinnen erster Spieltag Kreisstaffel

Unsere D-Mädels starteten beim Spiel in Welzheim erfolgreich in die Rückrunde. Sie waren von Angang an überlegen, nutzten aber ihre zahlreichen Chancen nicht. Letztendlich gewannen sie verdient mit 4:0.

Tore: Janice Fetke, Jenna Babig, Nina Bihlmaier, Lilli Berger

14.03.2015 D2-Jugend erster Spieltag Kreisstaffel

Im ersten Rundenspiel gewann unsre D2 gegen den SC Weinstadt II mit 3:2.

Verletzungs- und krankheitsbedingt fehlten bei der D2 einige Spieler. So halfen uns drei E1-Jugendspieler aus. Diese hielten fantastisch mit und harmonierten prima mit den anderen Spielern!

Vielen Dank für diesen Einsatz!

Es spielten: Adrian Zander, Tim Frivaldzsky, Aaron- Leon von Querfurth, Leonidas Iordianidis (1), Kenan Kabasakal, Halil-Cem Kabasakal (2), Mert Can Coskun, Niklas Knödler (E-Jugend), Fabrice Sommer (E-Jugend), Samuel Riess (E-Jugend)

07.03.2015 D1-Jugend Testspiel

Am Samstag 7. März ging es gegen die D-Junioren des TSV Baltmannsweiler. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe und endete leistungsgerecht 1:1 Unentschieden. Das Tor zur 1:0 Führung erzielte Leonardo Mazzei. Vorschau: Samstag 14. März in Beinstein. Spielbeginn 14.00 Uhr

01.03.2015 F2-Jugend des TSV Haubersbronn wird 2. im Turnier in Weiler

Am Wochenende beim F2 - Junioren Turnier in Weiler erreichte unsere Mannschaft einen tollen zweiten Platz.

 

Im Finale gab es eine unglückliche Niederlage gegen Remshalden.

 

Es spielten : Frivaldzsky Mark, Knödler Robin ( 1 ), Mesic Demian, Mesic Jaron, Wendling Robin ( 5 ), Blume Titus ( 1 ), Georgiadis Pascal und Georgiadis Philip.

28.02.2015 D1-Jugend Testspiel

 Unsere D1-Junioren bestreiteten zur Vorbereitung auf die kommende Feldsaison nochmals 1 Testspiel. Gespielt wurde jeweils auf dem Kunstrasenplatz in Haubersbronn. Am Samstag 28. Februar waren die Jungs vom TSV Waldhausen zu Gast. Dieses Spiel wurde deutlich mit 16:0 Toren gewonnen.

28.02.2015 F1- Jugend des TSV Haubersbronn gewinnt Turnier in Weinstadt

Die F-Jugend gewann zum 4. Mal ein Turnier im Rems-Murr Kreis!

 

Die folgenden Ergebnisse in der Gruppenphase wurden erzielt:

TSV Haubersbronn : Vfl Waiblingen 2:0

TSV Haubersbronn : SC Weinstadt II 3:0

TSV Haubersbronn : Urbach II 0:0

Zu erwähnen ist, dass vom Torwart Mark Frivaldzsky nach einem Eckball in hohem Bogen von der Mittellinie aus,  eines der Tore erzielt wurde!

 

So zog Haubersbronn in der Gruppe B als Erster ins Halbfinale ein. Da ging es dann gegen den TSV Strümpfelbach. Dieses Spiel wurde 1:0 gewonnen, somit ging es unter großem Jubel ins Finale gegen Urbach I.

Nachdem es nach der regulären Spielzeit 0:0 stand, gab es ein Neunmeterschießen.

Dieses wurde mit 3:1 gewonnen, Haubersbronn erhielt zum wiederholten Male den goldenen Pokal!

 

Es spielten: Julian Zander, Mark Frivaldszky (1), Robin Knödler (2), Nick Werner (3), Martin Blume (1), Demian Mesic (2)

22.02.2015 Bambinis sorgen in 2015 weiter für Furore

"Die Bambinis von TSV Haubersbronn waren am Wochenende (22.02.15) beim Alfred - Kärcher - Cup Hallenturnier in Winnenden mit zwei Mannschaften G1 und G2 am Start.
Aufgrund einiger Ausfälle blieb der G1 ein erfolgreiches Abschneiden verwehrt jedoch ist zu erwähnen, dass sie mit Louis Steinlage einen der besten Torschützen (5 Tore) des Turniers in ihren Reihen hatten.
Die G2 hingegen belegte einen souveränen und hochverdienten 2.Platz.
Sie zogen mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 15:2 Toren ins Finale ein, welches sie unglücklich und unfairerweise gegen eine Mannschaft verloren, die den Turnierbestimmungen nach beim Turnier der G1 hätte teilnehmen müssen.
Bei einer fantastischen Gesamtleistung ist allerdings Ben Bareither, der im Halbfinale vier 7m hielt, Jaron Mesic mit 4 Toren und insbesondere Diego Erdogan der mit 9 Toren erneut bester Torschütze des Turniers war und den entscheidenden 7m im Halbfinale verwandelte besonders hervorzuheben.
Wir gratulieren unseren G2-Baminis zu diesem beachtlichen Erfolg :
(v. l. n. r. Diego Erdogan (9), Jaron Mesic (4), Luca Battini , Can Nachname weiß ich nicht, ergänze es bitte), Ramon Vargas (2), Noyan Kurt, Ben Bareither)

22.02.2015 F-Junioren in Fellbach Platz 5 erreicht

Gruppenspiele

TSV Haubersbronn – TSV Schmiden I 1:2

TSV Haubersbronn – TSV RSK Esslingen II 4:0

TSV Haubersbronn – Kickers VfL Waiblingen 0:4

 

 Zwischenrunde

TSV Haubersbronn – SV Hertmannsweiler 3:1

 

Spiel um Platz 5:

TSV Haubersbronn – TSV RSK Esslingen II 1:1

Stand nach Neunmeterschießen: 3:2

 

Es spielten: Julian Zander (1), Gökalp Apaydin, Demian Mesic (1), Robin Wendling (1), Lukas Schuster (4), Martin Blume (4)

21.02.2015 D1-Junioren

Am Samstag 21. Februar 2015 Nachmittag spielten unsere D1-Junioren ihr letztes Hallenturnier in Wäschenbeuren. Mit 2 Siegen gegen Waldstetten 4:1 und Wäschenbeuren II

4:0 und einer knappen1:3  Niederlage gegen SV Hegnach belegten unsere Jungs den 2. Tabellenplatz in ihrer Gruppe und erreichten direkt das Spiel um Platz 3. Hier verlor unser Team knapp mit 2:3 gegen Wäschenbeuren I. Unsere D1-Junioren nahmen diese Hallensaison an einigen Einladungsturnieren doch recht erfolgreich teil. Die Turniere in Althütte und Plüderhausen wurden gewonnen, in Wäschenbeuren sprang Platz 4 heraus, in Hohenacker erreichten wir die Zwischenrunde. Lediglich mit den Turnieren in Urbach und Schorndorf-Weiler kann man nicht ganz zufrieden sein. Folgende Spieler kamen bei den Hallenturnieren zum Einsatz: Lucas Benz, Marco Härer, Kevin Ehle, Antonio Kalauz,
Quentin Gassner, Laurin Stirnkorb, Thorbjörn Dieterich, Tim Schüle, Leonardo Mazzei, Marco Heinz, Kevin Schippert, Luca Savoia, Daniel Litzenberger und Marius Steiger.

19.02.2015 D1-Junioren

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die Feldrunde trafen unsere Jungs am Donnerstag 19. Februar 2015 um 18.00 Uhr auf den Bezirksligisten TSG Backnang. Gespielt wurde auf dem Kunstrastenplatz in Backnang und es entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe. Unsere Jungs gingen durch einen Treffer durch Kevin Schippert mit 0:1 in Führung, doch Backnang konnte ausgleichen. Ein grober individueller Fehler von uns führte mit dem Halbzeitpfiff zur 2:1 Führung der TSG. Doch es war eine Halbzeit absolut auf Augenhöhe. Im zweiten Spielabschnitt wurden die Gastgeber stärker und spielten agressiver und erhöhten auf 3:1. Doch durch einen schönen Freistoßtreffer durch Marco Heinz kamen unsere Jungs nochmals heran, ehe die TSG Backnang kurz vor Spielende mit ihrem 4. Treffer alles klar machte.

25.01.2015 F-Jugend erneut Turniersieger!


Die F-Jugend des TSV Haubersbronn gewann souverän das Hallenturnier (Jahrgang 2006) in Unterweissach am 25.01.15

 

Die Ergebnisse in der Gruppe A:

TSV : TV Weiler/Rems II 4:1

TSV:  VfL Winterbach 4:0

TSV: TSV Strümpfelbach I 0:0

TSV: SV Allmersbach I 4:0

 

Als Gruppenerster trafen wir im Halbfinale auf den SV Allmersbach II . Dieser wurde mit 3:0 besiegt.

 

Im Finale gegen TSV Strümpfelbach I stand es nach der  regulären Spielzeit 1:1, somit kam es zum Neunmeterschießen.

Nach der letzten Neunmeterpleite schlotterten unsren Jungs dann doch ein bisschen die Knie, aber sie behielten die Nerven und gewannen 3:2!

 

Es spielten: Lukas Ehnes, Martin Blume (1), Robin Knödler (1), Robin Wendling (1), Julian Zander (4), Demian (5), Nick Werner (6) und Mark Frivaldzsky 

Beim Dreikönigsturnier in Althütte siegte die F-Jugend Haubersbronn sensationell!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TSV Haubersbronn: FC Oberrot 2:0

TSV Haubersbronn: FC Welzheim 06 II 2:0

TSV Haubersbronn: SV Allmersbach II 0:0

TSV Haubersbronn: TSV Althütte II 5:0

Vor dem letzten Gruppenspiel war klar, der TSV Haubersbronn muss gegen Althütte II fünf Tore schießen, sonst reicht es nicht für den Gruppensieg- doch der Druck war für unsre Jungs nicht zu hoch, sie schafften es!

Im Finalspiel ging es gegen den TSV Althütte I.

Dieser wurde mit 2:0 geschlagen!

Somit wurden wir Turniersieger und Torspieler Mark Frivaldzsky blieb alle Spiele ohne Gegentor!

Es spielten: Mark Frivaldzsky, Robin Knödler, Robin Wendling, Lukas Ehnes, Julian Zander, Martin Blume (1), Demian Mesic (3), Nick Werner (7)


 

Beim Dreikönigsturnier in Althütte gelang der D- Jugend der SGM Haubersbronn ein doppelter Erfolg!

Die D1 – Junioren siegten souverän, die D2 – Jugend wurde Zweiter.

Ein besonderes Lob gilt den beiden Torspielern Thörbjörn Dieterich und Adrian Zander!

 

Ergebnisse:

SGM I : SG Rudersberg- Schlechtbach I 3:0

SGM I : SGK II 1:0

SGM I : TSV Althütte II 1:0

SGM I : VfR Murrhardt II 3:2

SGM I : TSV Althütte I 2:0

SGM I : SV Kaisersbach 4:0

Es spielten: Thörbjörn Dieterich, Kevin Ehle, Luca Savoia, Daniel Lizenberger, Marco Heinz, Marco Härer, Laurin Stirnkorb, Quentin Gassner, Marius Steiger

 

SGM II : VfR Murrhardt II 2:0

SGM II : SGM I 0:1

SGM II : SV Kaisersbach 1:0

SGM II : SG Rudersberg / Schlechtbach I 5:0

SGM II : TSV Althütte I 2:2

SGM II : TSV Althütte II 1:0

Es spielten: Adrian Zander, Leonidas Iordianidis (4), Tim Frivaldszky (1), Halil-Cem Kabasakal (1), Kenan Kabasakal (1), Melih Özdemir (2), Marcel Wirth (1), Necdet Özdemir, Aliriza Apaydin, Stavros Bakalidis

D-Juniorinnen

4. Platz beim Weihnachtsturnier der TSG Backnang am 29.12.2014

 Gruppenspiele:

TSV - TSG Backnang I      0:2

TSV - VfB Neuhütten        1:1

TSV - VfR Murrhardt         2:1

TSV - TSG Schwäb. Hall    2:0

 

Halbfinale:

TSV - SG Oppenweiler-Strümpfelbach  0:1

 

Spiel um Platz 3:

TSV - TSG Backnang I       0:3

 

Es spielten:

Lilli Berger, Jill Kucera, Marie Banz, Emily Schwan, Jenna Babig, Nina Bihlmaier (3), Amy Babig (2)

 

 

7. Platz beim Hallenturnier der SG Oppenweiler-Strümpfelbach am 03.01.2015

Gruppenspiele:

TSV - SG Oppenweiler-Str. I      1:1

TSV - TSV Pfedelbach                0:1

TSV - VfR Murrhardt                   1:2

TSV - SpVgg Unterrot                 2:0

 

Spiel um Platz 7:

TSV - SG Oppenweiler-Str. II      3:0

 

Es spielten:

Luise Hoppe, Jenna Babig, Denise Schiek, Lisa Bihlmaier, Jill Kucera, Selina Weissert, Marie Benz, Nina Bihlmaier (6), Amy Babig (1)

03.01.14

F-Jugend:

 

LBS- Cup in Winterbach:

TSV Haubersbronn: SC Weinstadt 3:0

TSV Haubersbronn: SG Schorndorf II 3:1

TSV Haubersbronn: TV Weiler 3:0

TSV Haubersbronn: VFL Winterbach I 3:1

 

Nachdem die F-Junioren die Vorrunde als Gruppen- Erster der Gruppe A abschloss, ging es im Halbfinale gegen den SV Remshalden. (2. Gruppe B)

 

Nachdem die Jungs 0:2 zurücklagen, holten sie in den letzten 2 Minuten noch zum 2:2  auf.

Es stand also nach den regulären 9 Minuten Spielzeit Unentschieden.

Es folgte ein Neunmeterschießen.

Dieses war äußerst kurios, da von 10 Elfmetern (fünf pro Mannschaft) nur einer im Tor landete- leider zu Ungunsten von Haubersbronn.

 

Nun ging es gegen den TV Weiler ins „kleine Finale“.

Dieses gewann Haubersbronn mit 2:0.

 

Somit beendeten wir  das so wunderbar begonnene Turnier auf dem 3. Platz.

 

Es spielten: Nick Werner (7), Martin Blume (3), Lukas Schuster (2), Demian Mesic (3), Julian Zander (1), Robin Wendling, Mark Frivaldszky, Lukas Ehnes


13.12.14

C-Juniorinnen

Bei den Bezirks-Hallenmeisterschaften am Samstag in Oberbrüden erreichten unsere C-Mädels den 4. Platz.

Obwohl wir für diese Turnier aufgrund von Spielermangel zunächst um die Teilnahme bangen mussten, schafften wir mit größtenteils ansehnlichem Einsatz und Spielwitz, ein gutes Ergebnis zu erzielen mit 4 Siegen- 2 Unentschieden- 2 Niederlagen.


TSV - SGM Juniorteam S&0           3:0   

  • Svea Endreß (2)
  • Ann-Kathrin Riker

 

TSV - VfR Murrhardt                     1:0 Wertung

TSV - SGM Auenwald                    3:0

  • Ann-Kathrin Riker (3)


TSV - SGM BSB Berglen                3:3

  • Ann-Kathrin Riker (2)
  • Alessia Cordasco

 

TSV - TSV Bad Rietenau                0:1

 TSV - SV Hegnach                       0:0

TSV - TSV Schmiden                     1:0

  • Lea Rudolf

 

TSV - SV Winnenden                     0:3

 


14.12.2014

D-Juniorinnen

Bei den Bezirks-Hallenmeisterschaften am Sonntag in Backnang erreichten unsere D-Mädels den 7. Platz.

Trotz kämpferisch hohem Einsatz mussten sich unsere Spielerinnen mit 1 Sieg, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen zufrieden geben.

 

TSV - FC Welzheim 06                   0:3   

  • Nina Bihlmaier (2)
  • Emily Schwan (1)

TSV - SG Schorndorf                      0:1

TSV - TSG Backnang                      1:3

  • Nina Bihlmaier (1)

TSV - TSV Bad Rietenau                 0:0

TSV - VfR Murrhardt                       0:2

TSV - SV Winnenden                      0:2

TSV - SGM Sulzbach/Oppenweiler   0:2

 


13.12.14

D1-Junioren

Unsere D1-Junioren spielten am Samstag 13. Dezember bei der 1. WFV Hallenrunde in der Waiblinger Stauferhalle.

Sie erwischten eine absolute Hammergruppe und belegten den 4. Platz einer 5 er Gruppe. Im ersten Spiel gegen die SG Schorndorf zeigten unsere Jungs zu viel Respekt und verloren verdient mit 1:3 Toren. Das Tor erzielte Marco Härer, dessen Schuss ein Schorndorfer Spieler noch abfälschte. Im 2. Spiel gegen die SG Rudersberg/Schlechtbach spielten unsere Jungs sehr engagiert, gingen durch einen Treffer von Daniel Litzenberger mit 1:0 in Führung und vergaben im Anschluß beste Torchancen. Durch 2 unnötige Gegentore in der Schlußphase wurde das Spiel noch mit 1:2 verloren und der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Der TB Beinstein begann gegen unsere Jungs mit seiner 2. Garnitur. So waren unsere Jungs die klar bessere Mannschaft und gingen durch einen Treffer von Marco Heinz völlig verdient mit 1:0 in Führung. Doch auch in diesem Match wurden zahlreiche Chancen leichtfertig vergeben. Beinstein wechselte Schritt für Schritt seine Stammkräfte ein, doch unsere Jungs hielten erfolgreich dagegen und gewannen mit 1:0. Dieser Sieg war Balsam auf die kleine Fußballer Seele. Im letzten Spiel gab es noch gegen einen übermächtigen FSV Waiblingen eine 0:9 Niederlage.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Torspieler Lucas Benz, Marco Härer, Thorbjörn Dieterich, Marco Heinz, Daniel Litzenberger, Marius Steiger und Luca Savoia. Vorschau: Samstag 3. Januar 2015 Hallenturnier in Waiblingen-Hohenacker

______________________________________________________________________________________

Überlegener Hallenturniersieg der Bambini` s vom TSV Haubersbronn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 30.11.14 startete die Bambini-Mannschaft G2 (Jhrg. 2009/2010) des TSV Haubersbronn in Fellbach-Schmiden mit einem Hallenturniersieg.

 

Insgesamt ein freundschaftliches Turnier, in dem alle 10 Mannschaften fair spielten.

Der TSV fand mit 2 Mannschaften gut ins Turnier und überzeugte durch Torsicherheit und Mannschaftsgeist auf der gesamten Linie.

Die Bambini` s I haben mit 5 von 6 Spielen die teils sehr starken Mannschaften überlegen besiegt, aber auch die Bambini` s II haben mit den jüngsten Debütanten des Turniers und guter Leistung in ihrer Teamfähigkeit überrascht und überzeugt.

Weiter so- wir sind stolz auf Euch.

 

Mannschaftsbild der gesamten Bambini` s (G2) des TSV Haubersbronn e.V.


v.l.n.r.

 

Diego Erdogan, Fabian Frese, Tim Ian Nicolai, Noyan Kurt, Ramon Vargas Almonte, Nelly Näckel, Luca Battini, Jaron Mesic, Liam Pascu und Trainerteam


______________________________________________________________________________________

22.11.14

C-Juniorinnen

Zum Abschluss ein deutlicher 10:1 Heimsieg gegen FC Welzheim.

 
Am vergangenen Mittwoch trafen unsere C-Juniorinnen zum letzten Vorrundenspiel auf den FC Welzheim. Gespielt wurde in Haubersbronn auf dem Kunstrasenplatz.
Vom Tabellenstand sollte es eine klare Angelegenheit für unsere Mädchen werden. Zwar hatte unser Team mehr Ballbesitz und war optisch überlegen, doch Welzheim hielt überraschend gut mit und glich unsere 1:0 Führung durch Ann-Kathrin Riker zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. Die stark spielende Ann-Kathrin Riker erzielte kurz vor dem Pausenpfiff die verdiente 2:1 Führung. Im 2. Spielabschnitt spielten unsere Mädchen wesentlich konzentrierter und hatten den Gegner fest im Griff. Trotz zahlreicher Einwechslungen und Positionswechsel spielten unsere Mädchen sehr gefällig, so daß am Ende ein doch noch sehr deutlicher 10:1 Sieg zu buche stand. Mitte der 1. Halbzeit mußte unsere Torspielerin Katja Bachmaier mit einer Gesichtsverletzung ausgewechselt werden. Sie wurde durch Spielführerin Alessia Cordasco vertreten, die ihre Sache sehr gut machte.  
Folgende Spielerinnen kamen zum Einsatz: Katja Bachmaier, Alessia Cordasco, Tina Bamberger, Anja Nikoloff (1 Tor), Ann-Kathrin Riker (5 Tore), Svea Endreß (3 Tore), Lea Rudolph, Lynn Knauß, Annika Härer, Miriam Siegle und Katrin Fronius.

Durch diesen Sieg festigten unsere Mädels mit 19 Punkten und 63:31 Toren den 4. Tabellenplatz nach der Vorrunde und haben nur 2 Punkte Rückstand auf Tabellenplatz 2. 
Bilanz: 6 Siege - 1 Unentschieden - 2 Niederlagen

22.11.14

D1-Junioren

Deutlicher 7:0 Heimerfolg gegen TSV Althütte

 
Im letzten Feldspiel der Punkterunde trafen unsere D1-Junioren auf dem gut bespielbaren Haubersbronner Rasenplatz auf den TSV Althütte. Von Anfang an machten unsere Jungs Druck auf das Tor unserer Gäste und Thorbjörn Dieterich erzielte mit einem strammen Schuß ins kurze untere Toreck die 1:0 Führung. Auch das 2:0 durch Leonardo Mazzei nach Vorarbeit von Thorbjörn Dieterich viel über die starke linke Seite. Spielmacher Kevin Schippert traf mit seinem vielumjubelten ersten Saisontreffer zum 3:0 und der lange verletzte Laurin Stirnkolb erhöhte noch vor dem Pausenpfiff zum 4:0 Halbzeitstand. Trotz vieler Einwechslungen und dem Gefühl der deutlichen Führung spielten unsere Jungs konzentriert weiter und erhöhten durch Treffer von Luca Savoia, Marco Härer und Marco Heinz zum auch in dieser Höhe völlig verdienten 7:0 Endstand. Der Sieg hätte auch noch deutlich höher ausfallen können, wären die vorhandenen Chancen konsequent genutzt worden. Aber auch Althütte hatte die ein oder andere Chance, die unser seit Wochen stark spielende Torspieler Lucas Benz allesamt vereitelte und somit seinen Kasten sauber hielt.

Durch diesen Sieg und die Niederlage des SC Urbach II gegen SV Plüderhausen kletterte unser Team in der Endarbrechnung auf einen guten 3. Tabellenplatz.

15.11.14

F- Junioren:

Beim F-Juniorenspieltag in Weiler/Rems spielten unsre F-Junioren wie folgt:

 

TSV Haubersbronn : TV Weiler/Rems II        3:1

TSV Haubersbronn : SC Urbach II                1:2

TSV Haubersbronn : SG Schorndorf III        1:2

TSV Haubersbronn : TV Weiler/Rems I        1:0

TSV Haubersbronn : TSV Schlechtbach I   1:0

 

Es spielten: Martin B. (5), Julian Z. (2), Titus B., Robin W. , Robin K., Mark F., Samuel, Lukas E.

15.11.14

C-Juniorinnen: Klare Niederlage gegen bislang unbesiegte Winnenderinnen trotz gutem Spiel

Unsere C-Juniorinnen verloren am Samstag 15. November ihr Auswärtsspiel beim SV Winnenden deutlich mit 0:4 Toren.

 

Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz spielten unsere Mädchen von Anfang an Pressing und zeigten den ein oder anderen schönen Spielzug. In der ersten Hälfte war man in großen Teilen des Spiels zwar eher in der Defensivbewegung zugange, doch konnte man immer wieder vor das Winnender Tor gelangen ohne jedoch richtig gefährlich zu werden. Kurz vor der Pause ging Winnenden dann durch einen Doppelschlag in Führung, ein Tor davon war ein Elfmeter.

Schade, den jetzt stand es 0:2 obwohl es auch mit einer Nullnummer hätte enden können.

 

Im 2. Durchgang fiel dann promt das 0:3, doch in der Verteidigung stand man weiterhin gut, vorallem die starke Ann-Kathrin Riker spielte ein gutes Match.

Mit einem direkt verwandelten Freistoß , der für unsere gut agierende Katja Bachmaier unhaltbar war, stellte Winnenden den Endstad her.

Leider konnten unsere Mädels nicht mehr Druck auf das Winnender Gehäuse ausüben konnte, denn außer einer Großchance von Svea Endreß und ein paar Fernschüsse kam nicht dabei raus.

 

 

Am Mittwoch den 19. November treffen unsere C-Juniorinnen im Abendspiel auf den FC Welzheim 06. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr in Haubersbronn

 

15.11.14

D2 – Junioren:            

Die D2 Junioren der SGM Haubersbronn/Miedelsbach gewannen ihr Spiel gegen die SGM Rudersberg/Schlechtbach I mit 1:0.

Seit langer Zeit konnte man wieder sehen, dass die Jungs Spaß am Fußball haben. Der Teamgeist scheint erwacht zu sein.

Der Sieg hätte dank zahlreicher Chancen viel höher ausfallen können, aber dieser Sieg war enorm wichtig für die Jungs, die diese Saison bisher jedes Spiel hoch verloren haben.

 

Es spielten: Adrian Zander, Tim Frivaldszky, Aaron- Leon von Querfurth, Leonidas Iordanidis, Stavros Bakalidis, Halil -  Cem Kabasakal, Kenan Kabasakal, Melih Özdemir, Mert Can Coskun, Aliriza Apaydin

 

08.11.14

C-Juniorinnen: Deutlicher Sieg in Schmiden festigt Platz 3

Unsere C-Juniorinnen gewannen am Samstag 8. November ihr Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten TSV Schmiden überraschend deutlich mit 4:9 Toren und konnten sich auf den 3. Platz in der Tabelle verbessern.

 

Auf dem Kunstrasenplatz spielten unsere Mädchen sehr gefällig und zeigten den ein oder anderen schönen Spielzug.In der ersten Hälfte war man in großen Teilen des Spiels zwar spielbestimmend, doch musste man mit einer knappen 4:3 Führung in die Halbzeit gehen.

Im 2. Durchgang wurde das Spiel dann ernsthafter angenommen, stand gut in der Verteidigung und zudem bekamen die Zuschauer sehenswerte Spielzüge, vorallem über Anja Nikoloff und der überragenden Svea Endreß zu sehen.

Die Tore erzielten Svea Endreß (5), Alessia Cordasco (2), Ann-Kathrin Riker und ein Eigentor.

 

Am Samstag den 15. November treffen unsere C-Juniorinnen im Spitzenspiel auf den Tabellenzweiten SV Winnenden. Spielbeginn ist um 15.15 Uhr in Winnenden

    

08.11.14

Sieg der D1-Junioren in Plüderhausen

Unsere D1-Junioren mussten am Samstag 15. November 2014 beim SV Plüderhausen I antreten. Gespielt wurde bei herrlichstem Herbstwetter auf dem Kunstrasenplatz. Marius Steiger brachte unser Team mit einem herrlichen Heber mit 0:1 in Führung. Doch unsere Jungs brachten den Gegner durch viel zu viele Abspielfehler und individuelle Fehler, vorallem in der hinteren Reihe, zurück ins Spiel. So stand es völlig verdient zur Halbzeit 2:1 für den SV Plüderhausen.

 

Im 2. Spielabschnitt wurde das Spiel unserer Jungs etwas gefälliger und Leonardo Mazzei erzielte nach einem schönen Spielzug den 2:2 Ausgleich. Daniel Litzenberger brachte wiederum nach einem ansehlichen Spielzug unser Team sogar mit 2:3 in Führung. Der in der 2. Spielhälfte stark aufspielende Luca Savoia konnte zum 2:4 Endstand erhöhen. Plüderhausen hatte noch die ein oder andere gute Torchance, so daß der Sieg doch ziemlich glücklich war. Unser Team konnte sich auf den 4. Tabellenplatz verbessern.  

Vorschau: Am Samstag den 15. November in Schlechtbach gegen den Tabellenzweiten SGM Rudersberg / Schlechtbach. Spielbeginn 14.00 Uhr

    

18.10.14

C-Juniorinnen mit 0:9-Niederlage und 9:1 Heimsieg

Am Mittwoch 15. Oktober spielten unsere Mädchen in Birkmannsweiler gegen die BSB Berglen. Berglen übernahm von Anfang an das Kommando und erspielte sich Chance, um Chance. Die entweder großzügig vergeben wurden oder unsere Ersatztorhüterin Alessia Cordasco parieren konnte. Doch zur Halbzeit stand es 3:0 für die Gastgeber. In der 2. Spielhälfte legten die Gastgeber nach, zeigten unserem Team ihre Grenzen auf und gewannen auch in dieser Höhe verdient mit 9:0 Toren. Kompliment an unsere Gegner, die wirklich ein paar richtig tolle Fußballerinnen in ihren Reihen haben.

 

Am Samstag 18. Oktober um 11.00 Uhr kam mit der SGM Auenwald eine Mannschaft aus der unteren Tabellenegion nach Haubersbronn und alles andere als ein Sieg wäre eine riesige Enttäuschung gewesen.

Bei herrlichstem Spätsommerwetter entwickelte sich auf dem hiesigen Kunstrasenplatz eine einseitige Partie. Unser Gegner stand tief und verteidigte sehr geschickt. Unsere Mädchen hatten zwar zahlreiche Torchancen, die jedoch meist kläglich vergeben wurden oder knapp ihr Ziel verfehlten. Durch ein Eigentor und einen Treffer von Svea Endreß gingen wir doch noch mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause. Unsere Mädels steigerten sich dann in der 2. Halbzeit. Angetrieben durch Spielführerin Alessia Cordasco, die selbst 3 Tore erzielte, wurde das Spiel letztendlich auch in dieser Höhe verdient mit 9:1 Toren gewonnen. Die weiteren Tore in Halbzeit 2 erzielten. Anja Nikoloff, Ann-Kathrin Riker und Lea Rudolf (2).

Weiterhin spielten Katja Bachmaier (Tor), Miriam Siegle, Annika Härer, Lynn Knauß und Katrin Fronius.

Vorschau: Samstag 8. November in Schmiden. Spielbeginn 15.15 Uhr. Restprogramm: Samstag 15. November in Winnenden und Mittwoch 19. November in Haubersbronn gegen Welzheim.  

    

18.10.14

In einem packenden Spiel verloren unsere D1-Junioren gegen Tabellenführer SG Schorndorf 1 äußerst knapp mit 1:2 Toren.

Bei herrlichstem Wetter begannen unsere Jungs auf dem Haubersbronner Rasenplatz druckvoll und gingen durch einen herrlichen Schuß von Marius Steiger mit 1:0 Führung. Unsere Defensive stand prima, so dass Schorndorf überhaupt nicht ins Spiel kam. Unser Team spielte aus einer verstärkten Abwehr und kam immer wieder gefährlich vor des Gegners Tor. Im Anschluss an einen Eckball vergab Marco Härer per Kopf die Riesenchance zum 2:0. So stand es nach einer ganz starken Leistung unserer Jungs 1:0 zur Pause. Im 2. Spielabschnitt kam Schorndorf besser ins Spiel und erzielte durch einen Handelfmeter den 1:1 Ausgleich und danach sogar den letztendlich glücklichen 2:1 Siegtreffer. In der Schlußphase hatten unsere Mannschaft in Person von Thorbjörn Dieterich und Luca Savoia noch 2 richtig gute Chancen. Fazit des Spiels: Verloren, aber gehörigen Respekt verschafft !!!

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Lukas Benz, Marco Härer, Thorbjörn Dieterich, Kevin Ehle, Kevin Schippert, Marco Heinz, Leonardo Mazzei, Marius Steiger, Luca Savoia, Daniel Litzenberger und Quentin Gassner.
Vorschau: Donnerstag 23. Oktober Pokalspiel in Haubersbronn gegen Spvgg Rommelshausen. Spielbeginn 18.00 Uhr. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz.

D-Juniorinnen 2014/15

4Spieltag-14.10.2014     SpVggRommelshausen -  TSV Haubersbronn       1 : 3

Starke Mannschaftsleistung führt zum verdienten 3:1 Auswärtssieg
Die D-Juniorinnen des TSV hatten die Partie von Beginn an unter Kontrolle und gingen somit verdient vor der Halbzeitpause in Führung. Auch nach dem 1:1- Ausgleich ließen sich die Mädels nicht aus dem Konzept bringen und stellten nach einem schönen Spielzug den alten Abstand wieder her. Kurz vor Schluss belohnten sie sich ein drittes Mal und sicherten sich somit drei wichtige Punkte im Titelkampf.
Tore: Janice Fetke (2), Nina Bihlmaier (1)

11.10.14

Hoher Sieg der D1-Junioren in Weiler

 

Unsere D1-Junioren spielten am Samstag 11. Oktober gegen die SGM Junioren Weiler/Winterbach.

Gespielt wurde auf dem sehr gut bespielbaren Rasenplatz in Schorndorf-Weiler. Unser Team begann elanvoll, ließ dem Gegner wenig Raum und ging früh durch einen schönen Treffer von Leonardo Mazzei mit 1:0 in Führung. Der Druck auf des Gegners Tor wurde immer größer und unsere Jungs erhöhten durch einen sicher verwandelten Elfmeter durch Marius Steiger auf 2:0. Gefoult wurde Marco Härer. Weitere Treffer durch Thorbjörn Dieterich, Marius Steiger und Marco Heinz folgten. Somit stand es zur Halbzeit, auch in dieser Höhe völlig verdient 5:0 für unser Team. Dies war die bisher beste Spielhälfte unserer D1-Junioren in dieser Saison. Es folgte eine wesentlich schwächere 2. Halbzeit. Doch in der Schlußphase konnte durch einen Treffer von Luca Savoia und Marius Steigers 3. Treffer nochmals nachgelegt werden.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Lukas Benz, Marco Härer, Kevin Ehle, Marco Heinz, Tim Schüle, Leonardo Mazzei, Kevin Schippert, Thorbjörn Dieterich, Marius Steiger und Luca Savoia

Vorschau: Samstag 18. Oktober in Haubersbronn gegen SG Schorndorf 1. Spielbeginn 14.00 Uhr

11.10.14

3:3 in einer hitzigen Partie gegen die punktgleichen Römerinnen

 

Unsere C-Juniorinnen trennten sich im Spitzenspiel gegen die Spvgg Rommelshausen leistungsgerecht mit 3:3 Unentschieden.

Gespielt wurde auf dem Haubersbronner Kunstrasenplatz. Den besseren Start erwischten unsere Mädels und gingen durch Svea Endreß mit 1:0 in Führung. Doch Rommelshausen wurde immer stärker und drehte das Spiel, so daß unser Team zur Halbzeit mit 1:3 zurück lag. Aufgrund einer Leistungssteigerung im 2. Spielabschnitt und zwei Treffer von Lea Rudolf reichte es noch zu einem Remis.

Vorschau: Mittwoch 15. Oktober in Birkmannsweiler (Rasenplatz) gegen BSB Berglen. Spielbeginn 18.30 Uhr. 

 

04.10.14

Halbzeitpause bringt Wende:  Nach 5:3-Rückstand 5:10-Sieg!

 

Unsere C-Juniorinnen traten am Samstag 4. Oktober gegen den VfR Murrhardt an. Gespielt wurde auf dem gut bespielbaren Rasenplatz. Unsere Mädels starteten überlegen und gingen mit 0:1 in Führung. Nachdem Murrhardt ausgleichen konnte ging unser Team mit 1:3 in front. Doch danach verlor unser Team total den Faden und lag zur Halbzeit mit 3:5 zurück.

Trainer Tobias Aupperle fand wohl in seiner Pausenansprache die richtigen Worte, denn unsere C-Juniorinnen spielten wie verwandelt, waren deutlich überlegen und gewannen das Match noch deutlich mit 5:10 Toren. Das zeigt auch, dass das Team in einem guten Fitness-Zustand ist.

 

Folgende Spielerinnen kamen zum Einsatz: Katja Bachmaier, Miriam Siegle, Annika Härer, Tina Bamberger, Hannah Werner, Ann-Kathrin Riker (3 Treffer), Anja Nikoloff (1 Treffer), Alessia Cordasco (3 Treffer), Kathrin Fronius, Lea Rudolf (3 Treffer) und Lynn Knauß.

 

Vorschau: Samstag 11. Oktober 2014 in Haubersbronn (Tabellführer, 9 Punkte, 32:9) Spitzenspiel gegen Spvgg Rommelshausen (ebenfalls Tabellenplatz 3, 9 Punkte, 18:4 Tore)

 

27.09.14

Unsere C-Juniorinnen stürmen durch einen 17:2 Kantersieg gegen die SGM Strümpfelbach-Oppenweiler die Tabellenspitze.

 

Bei herrlichem Wetter ließen unsere Mädels auf dem Haubersbronner Kunstrasenplatz ihrem Gegner keine Chance und beherrschten ihn nach belieben.

 

Die Tore erzielten Alessia Cordasco (3), Katrin Fronius, Anja Nikoloff, Ann-Kathrin Riker (8) und Lea Rudolf (4).  Die Spielerinnen der Hinteren Reihe Miriam Siegle, Annika Härer und Hannah Werner zeigten ebenso eine souveräne Leistung, wie Torspielerin Katja Bachmaier.

 

Am kommenden Samstag 4. Oktober wartet auf unsere C-Juniorinnen auswärts mit dem VfR Murrhardt ein wesentlich stärkerer Gegner. Spielbeginn ist um 15.15 Uhr.

27.09.14

Unsere D1-Junioren gewinnen ihr 2. Saisonspiel gegen den SV Remshalden II deutlich mit 12:0

 

Bereits nach 20 Sekunden erzielte Laurin Stirnkorb mit einem herrlichen Volleyschuß die 1:0 Führung. Unsere Jungs machten gegen einen sehr schwachen Gegner weiterhin Druck und erzielten Tor für Tor. Bereits zur Halbzeit stand es 7:0. Da unser Keeper Lukas Benz so gut wie keinen Ball aufs Tor bekommen hat, spielte er im 2. Spielabschnitt auf dem Feld und wurde durch den angeschlagenen Verteidiger Kevin Ehle ersetzt. Auch in der 2. Halbzeit war unser Team deutlich überlegen und erzielte noch weitere 5 Treffer.

Die Tore erzielten Thorbjörn Dieterich (2), Marco Härer (2), Marco Heinz, Luca Savoia (4), Tim Schüle, Marius Steiger und Laurin Stirnkorb. 

20.09.14

C-Juniorinnen gewinnen Auftakt 5:2 in Hegnach

 

Unsere C-Juniorinnen mußten zu ihrem 1. Saisonspiel zu den Mädels des SV Hegnach. Gespielt wurde auf dem Hegnacher Kunstrasenplatz. Wurde im Frühjahr an gleicher Stelle noch ziemlich deutlich verloren, ebenso souverän war diesmal der 5:2 Sieg unserer Mädels.  

 

Bereits zur Pause führte unser Team mit 3:2 Toren und konnte sich noch den Luxus erlauben, einen Elfmeter zu vergeben.

In der 2. Spielhälfte stand die Hintere Reihe um die starke Miriam Siegle sicher und ließ keine Hegnacher Chancen mehr zu und vorne erzielten Ann-Kathrin Riker noch und Alessia Cordasco noch 2 weitere Treffer. Doch der Sieg hätte wesentlich höher ausfallen müssen, da noch allergößte Torchancen vergeben wurden.

Erwähnenswert ist noch das Auftreten unsrer Torspielerin Hannah Werner, die zum allerersten mal im Tor stand und ihre Aufgabe in cooler Art und Weise bewältigte.

 

Dies bedeutet nach dem 1. Spieltag Tabellenplatz 3.

 

Folgende Mädchen kamen zum Einsatz: Hannah Werner, Miriam Siegle (1 Tor), Ann-Kathrin Riker (2 Tore), Anja Nikoloff, Annika Härer, Alessia Cordasco (2 Tore), Lea Rudolf, Lynn Knauß und Katrin Fronius.

 

Vorschau: Samstag 27. September 2014 in Haubersbronn gegen SGM Strümpfelbach-Oppenweiler. Spielbeginn: 15.15 Uhr

 

 

 
20.09.14
D1-Junioren verlieren in Urbach
 
Am Samstag 20. September 2014 begann für unsere D1 Junioren die Pflichtspielserie mit dem Auftakt beim SC Urbach II, Gespielt wurde auf dem gut bespielbaren Espach Rasenplatz. 
Unsere Jungs begannen schwungvoll und gingen durch einen Treffer von Daniel Litzenberger, der einen durch Marco Härer geschossenen direkten Freistoß, zur 0:1 Führung abfälschte. Doch bereits im Gegenzug viel der 1:1 Ausgleichstreffer.
Die Urbacher kamen immer besser ins Spiel und erzielten kurz vor der Halbzeitpause die 2:1 Führung. War die 1. Halbzeit noch Augenhöhe, wurden unsere Jungs im 2. Spielabschnitt regelrecht demontiert. So daß das Endergebnis von 5:1 für den SC Urbach II völlig in Ordnung geht.
 
Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Lukas Benz, Kevin Ehle, Marco Härer, Thorbjörn Dieterich, Leonardo Mazzei, Daniel Litzenberger, Kevin Schippert, Marius Steiger, Luca Savoia, Tim Schüle und Laurin Stinkorb.
 
Vorschau: Samstag 27. September 2014 in Haubersbronn gegen SV Remshalden II. Spielbeginn 14.00 Uhr
 

13.09.14

Herzlichen Glückwunsch, Nick!

 

 

Unser F-Jugend TSV-Talent Nick Werner wurde als Spieler des Turniers in Schornbach geehrt.

 

Nick, mach weiter so!

13.09.14

2. Platz beim Allianz Girls Cup in Welzheim

Eine starke Leistung zeigten die D-Juniorinnen des TSV beim ersten Turnier der Saison. Mit zwei Siegen (3:0 gegen FC Welzheim 06, 1:0 gegen TSV Pfedelbach), einem Unentschieden (0:0 gegen FC Eschach) und einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger SGM Ebnat/ Waldhausen (0:1) sicherten sich die Mädels den wohlverdienten zweiten Platz.
Tore: Nina Bihlmaier (2) und Janice Fetke (2)
 
hinten vlnr: Trainerin Franziska Foschiani, Torhüterin Luise Hoppe, Selina Weissert, Jill Kucera, Marie Benz, Trainerin Sophie Benz
vorne vlnr:Amy Babig, Janice Fetke, Jenna Babig, Nina Bihlmaier, Lilli Berger
(es fehlt auf dem Foto: Natalie Weiner)

D Juniorinnen SAISON 2014/15

Der Meistertitel Saison 2014/15
Der Meistertitel Saison 2014/15

TSV Haubersbronn

Abteilung Fußball

Lauswiesen 2

73614 Schorndorf

Besucher seit dem 01.10.2010

Counter/Zähler
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.