C-Juniorinnen: Neue Mannschaftstrikots und Trikotkoffer

Die Mädels, Eltern und Trainer der C-Juniorinnen bedanken sich ganz herzlich bei der AWO Sozialstation Rems-Murr für die schönen neuen Trikots, sowie bei der Kinderbedarfsbörse Haubersbronn und der Firma Sport Schwab für die finanzielle Unterstützung beim Kauf eines neuen Trikotkoffers.

 

Die E2- Junioren der SGM erreichten bei den letzten 2 Turnieren tolle Platzierungen. Beim Turnier in Remshalden mit einem sehr starken Teilnehmerfeld erreichten unsere Jungs Platz 6. Mit nur einem Punkt Rückstand auf den SV Allmersbach verpassten wir das Halbfinale.

 

Beim Turnier in Urbach erreichten wir ohne Gegentor sogar das Finale! Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2. Leider ging der Turniesieg im 9 Meter schießen an den SV Allmersbach.

Ergebnisse aus Urbach

Gruppenphase:
SGM - SGM Schlechtbach/ Rudersberg  0:0
SGM - IBM Böblingen 1:0
SGM - SC Urbach 7:1
Halbfinale:
SGM -  SG Schorndorf 1:0
Finale:
SGM - SV Allmersbach 2:2  nach 9 Meter schießen 2:4

 

Ergebnisse aus Remshalden
Gruppenphase:
SGM - SV Allmersbach 0:0
SGM - TSV Schmiden 3:1
SGM - SV Remshalsen 3:0
SGM - FSV Waiblingen 1:3
Spiel um Platz 5:
SGM - Grün-Weiss Sommerrein 0:2

D-Juniorinnen, 2. Platz beim Allianz Girls Cup

Der FC Remseck veranstaltete am vergangenen Sonntag, den 16.7.17 in Pattonville den 7. Mora Estrada Allianz Girls Cup für D-Juniorinnen. Mit der SGM Haubersbronn/Schorndorf spielten neun Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden die Plätze aus. Unsere Mannschaft begann verhalten und erreichte in den ersten zwei Spielen gegen den Gastgeber und den TGV Dürrenzimmern nur ein jeweils 0:0 Unentschieden, bei doch vielen Torchancen. Gut gekämpft aber dann doch chancenlos, Endstand 0:3 hieß es im dritten Spiel gegen den späteren Turniersieger FC Ellwangen. Konnten unsere Mädels in Folge dann doch noch zeigen, dass sie neben Fußballspielen auch zum Tore schießen in der Lage wären? Fünf Spiele standen noch an. Bis dahin war man im unteren Drittel der Tabelle angekommen. Bei mittlerweile brütender Hitze auf Kunstrasen und mit je 13 Minuten Spieldauer pro Spiel drehten unsere Spielerinnen auf und gingen daraufhin nur noch als Siegerinnen vom Platz, und das oft gegen starke, gleichwertige Mannschaften. Am Schluss bedeutete dies bei der Siegerehrung den zweiten Platz. Mit Pokal und Urkunden konnte dann nach dem erfolgreichen Turnier glücklich die Heimreise angetreten werden. Bleibt dann aber doch noch zu erwähnen, dass anwesende Zuschauer, Trainer und Schiedsrichter die Möglichkeit hatte Bewertungen für einzelne Spielerinnen abzugeben, um somit die Spielerin des Tages, die Torhüterin des Tages und auch den Fair-Play Preis zu vergeben. Hier wurde von allen Mädchen des Turniers unsere Ronja zur besten Spielerin des Tages gekürt und mit Pokal, Urkunde und Nationaltrikot beschenkt.  Es spielten Hanna (T), Jasmin, Lilli (1), Ilayda (1), Anja (2), Ronja (6), Denise (1), Jill, Lena und Theresa.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hinten v.l.: Ronja, Anja, Lilli    -    Mitte v.l.: Marie, Ilayda, Theresa, Amanda    -   vorne v.l.: Hanna und Jasmin

 

D-Juniorinnen sind Vizemeister

SGM Haubersbronn/Schorndorf - SV Winnenden  5 : 0

In einem Nachholspiel gegen die SV Winnenden erkämpften sich unsere Spielerinnen am vergangenen Donnerstag in einem packenden Spiel ein 5:0 und erreichten mit diesem letzten Spiel in der Kreisstaffel hinter der TSG Backnang einen tollen zweiten Platz. Mit hoher Konzentration ließen unsere Mädels in der ersten Halbzeit die Gegnerinnen nicht ins Spiel kommen. Sie kamen mit gewonnenen Zweikämpfen schon in der Hälfte der Gegner und mit schönen Kombinationen im Angriffsspiel immer wieder gefährlich vor das Winnender Tor und trafen. Anja eroberte den Ball und schoss zum 1:0. Nach einer kurzen Ecke traf Marie aus spitzen Winkel zum 2:0. Und mit weiteren Toren durch Lilli und Ronja konnten die D-Juniorinnen mit einem Halbzeitstand von 4:0 in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit kamen die Winnender Spielerinnen etwas besser ins Spiel doch unsere Abwehr verteidigte konsequent und unsere Torhüterin brauchte nicht hinter sich zu greifen. Eine scharf geschossene Ecke von Ronja leitete die gegnerische Torwartin ins eigene Tor. Endstand 5:0 für die SGM Haubersbronn/Schorndorf und somit das Erreichen der Vizemeisterschaft.

Es spielten Hanna (T), Jasmin (T), Lilli (1), Ilayda, Marie (1), Anja (1), Ronja (2), Amanda und Theresa.

 

D-Juniorinnen: SGM Haubersbronn/Schorndorf - VfR Murrhardt  26 : 1

Es spielten: Hanna (T), Ilayda (2), Lilli (2), Ronja (12), Anja (2), Marie (6), Theresa, Denise, Jill und Jasmin (1)

C-Juniorinnen:

TSV Bad Rietenau - SGM Schorndorf/Haubersbronn 2 : 4

Starke 2. Halbzeit

Das Nachholspiel beim TSV Bad Rietenau gewannen die C-Mädels durch eine starke 2. Halbzeit verdient mit 4:2. Zu Beginn des Spiels kamen die Gastgeber besser ins Spiel, wobei es kaum Chancen gab. Unser Team tat sich schwer beim Spiel nach vorne, sodass Rietenau zum Ende der 1. Halbzeit den Druck erhöhte und durch einen Fehler unserer der Abwehr das 1:0 erzielte. Nach Wiederanpfiff das gleiche Bild, der Gegner erzielte kurz darauf das 2:0. Das war wohl die Initialzündung um den Schalter umzulegen, jetzt spielte nur noch die SGM. Durch tolle Kombinationen aus der Abwehr über die Außen drehten die Mädels das Spiel innerhalb von 10 Minuten auf 2:3. Kurz vor Spielende konnten wir noch auf 4:2 erhöhen.

Es spielten: Landis (T), Amy, Jenna, Mona, Nina (2), Annika (2), Janice, Mareike

 

SGM Welzheim/Alfdorf - SGM Schorndorf/Haubersbronn 4 : 1

Enttäuschende Auswärtsniederlage im letzten Spiel der Saison

Am 27.05.2017 traten unsere Mädels auswärts beim Tabellenschlusslicht SGM Welzheim/Alfdorf an. Bei großer Hitze und ungewohnt stumpfem Rasenplatz tat sich unser Team von Anfang an schwer. Es kam keinerlei Spielfluss auf, sodass der Gegner bereits in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung lag. Auch in der zweiten Hälfte konnten unsere Mädels sich leider kaum steigern. Bis 15 Minuten vor dem Ende der Partie hatte die SGM Welzheim/Alfdorf bereits auf 4:0 erhöht. Erst in den letzten Minuten fassten sich unsere Mädels nochmal ein Herz und zeigten einige gute Spielzüge. Folgerichtig konnten wir noch auf 1:4 verkürzen. Viel mehr war am heutigen Tag aber nicht drin. Damit beenden wir die Saison auf einem guten dritten Tabellenplatz.
Es spielten: Luise (T), Marie, Annika, Janice (1), Amy, Nina, Mona, Lara, Jenna, Mareike

 

Ein großes Dankeschön nochmal an alle Spielerinnen und vor allem an unsere zwei Trainer Stefan und Torsten für ihr Engagement!

13.05.2017:  C-Juniorinnen: Spvgg Rommelshausen - SGM Schorndorf/Haubersbronn 5 : 3
In einen chancenarmen Spiel hat die SGM in Rommelshausen verdient verloren. In der Anfangsphase war das Spiel recht ausgeglichen, es gab kaum Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Ende der ersten Halbzeit konnte sich der Gegner besser durchsetzen und so ging Rommelshausen bis zur Pause mit 2:0 in Führung. Nach der Pause konnte Rommelshausen auf 3:0 erhöhen. Ab und an konnten wir uns auch etwas befreien und durch einen Freistoß auf 3:1 verkürzen. Doch quasi im Gegenzug stellte der Gegner den alten Abstand wieder her. Kurz vor Schluß fiel dann noch das 5:2 für die SpVgg. Unsere Mädels bäumten sich nochmals auf und erzielten den Endstand von 5:3.
Es spielten: Luise, Amy, Nina (1), Annika, Jenna, Janice (1), Landis, Lara (1), Janne und Milena

F2-Junioren

1. Spieltag beim SG Weinstadt.

An diesem Tag war unsere Mannschaft nicht zu schlagen und wir haben 3 Spiele gewonnen und 1 Unentschieden gespielt.

Ergebnisse, Spieler und Torschützen:

SGM - SV Fellbach 3:3

SGM - SG Weinstadt 6:2                   

SGM - SC Urbach 5:0                                            

SGM - SC Korb 2:1    

Spieler und Torschützen:

Robbin Kehl, Julian Müller (5), Noah Köberle (5), Jaron Mesic (4), Manuel Schuster (2), Joel Baumann, Jacob Burger

 

2. Spieltag beim SV Winnenden.

Auch am diesem Spieltag war unsere Mannschaft stark und konnten 3 Spiele gewinnen. Nur das letzte Spiel wurde knapp verloren.

Ergebnisse, Spieler und Torschützen:

SGM - SV Winnenden 3:0             

SGM - FC Viktoria Backnang 5:0                           

SGM - SC Urbach 6:0                                                     

SGM - TSV Schwaikheim 4:5    

Spieler und Torschützen:

Julian Müller (2), Noah Köberle (11), Jaron Mesic (2), Manuel Schuster (2), Joel Baumann (1), Jacob Burger , Lysandro Sittner

29.04.2017 D-Juniorinnen: Spvgg Rommelshausen - SGM Haubersbronn/Schorndorf    5 : 4

29.04.2017 C-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - SGM Juniorteam S&O Oppenweiler  1 : 3
E2-Junioren
Die letzten zwei Punktspiele konnten leider nicht erfolgreich bestritten werden.

Im Testspiel gegen Winterbach siegten unsere Jungs.

Ergebnisse:

SGM - Schwaikheim 3:5

SGM - Rommelshausen 2:7

SGM - Winterbach  6:3

22.04.2017  C-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - SGM Welzheim/Alfdorf 6:3
Am Ende eine klare Sache
Unsere Mannschaft hatte von Anfang an das Spiel im Griff und es wurden Chancen erspielt. In der 5. Minute gelang schon die 1:0-Führung nach einer schönen Einzelleistung. Mitte der ersten Hälfte kam Welzheim besser ins Spiel und durch individuelle Fehler in unserer Abwehr fiel das 1:1. Jetzt war Welzheim am Drücker und durch ein Missverständnis in der Abwehr gerieten wir in Rückstand. Das Team erholte sich aber schnell und glich kurz darauf zum 2:2 aus. Durch einen erneuten Fehler in der Abwehr ging der Gegner wieder in Führung, doch quasi mit dem Halbzeitpfiff konnten wir wieder ausgleichen. Wie in den vergangenen Spielen, war die 2. Halbzeit die bessere. Der Gegner wurde in der eigenen Hälfte eingeschnürt und es wurden Chancen im Minutentakt erspielt. Die gute Leistung wurde belohnt und wir gingen durch 2 Tore mit 5:3 in Führung. Kurz vor dem Ende konnten wir sogar noch auf 6:3 erhöhen.
Es spielten: Luise (T), Jenna, Mona (1), Annika (1), Nina (2), Nisi (2), Landis, Amy und Marie
 
22.04.2017  D-Juniorinnen: VfR Murrhardt - SGM Haubersbronn/Schorndorf  0:6
 
22.04.2017  B-Juniorinnen: SGM BSB Juniort. Berglen - SGM Schorndorf/Haubersbronn 0:9

E1-Junioren

Am Wochenende besiegten unsere Jungs nach einem super Spiel den Gast aus Urbach mit 2:1.
Es spielten:Mark, Martin, Collin, Demian, Samuel, Arik (2), Lucas, Sascha, Lukas, Leon und Robin.
Es gab auch eine unnötige Niederlage am letzten Wochenende gegen Remshalden. Das Ergebnis dieses Spiels lautete 2:5.

13.04.2017 C-Junioren: SGM Haubersbronn / Miedelsbach - SG Schorndorf I 2:3

Eine knappe Niederlage mussten unsere C-Junioren gegen Tabellenführer SG Schorndorf I hinnehmen. Erstaunlicherweise hielt unser ersatzgeschwächtes Team hervorragend mit und musste erst kurz vor Spielende den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Deshalb gebührt den Jungs, die aufopferungsvoll gekämpft haben ein ganz dickes Lob. Die Tore erzielten Cem Kabasakal mit einem fulminanten Freistoßtreffer unter die Querlatte und Jannik Köngeter mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter. Eine tolle Partie lieferte Keeper Aaron Leon Von Querfurth mit teilweise sensationellen Paraden.
Vorschau: Donnerstag 18. Mai Nachholspiel in Hohenacker, Spielbeginn 18.30 Uhr und Samstag in Hegnach, Spielbeginn um 15.15 Uhr

 

04.04.2017 C-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - Spvgg Rommelshausen II   4:3
Das Spiel in der 2. Halbzeit gedreht
In der 1. Hälfte war das Spiel sehr ausgeglichen, keine der Mannschaften konnte sich klare Torchancen herausspielen. Ein kurzer Eckball von Rommelshausen brachte das erste Gegentor ein. Unsere Mannschaft bemühte sich, den Rückstand gleich wieder wett zu machen, doch durch einen Abwehrfehler fiel auch noch das 0:2. Daraufhin übernahm unser Team die Initiative und über eine schnelle Kombination gelang der 1:2 Anschlusstreffer. Nach der Halbzeitpause legten unsere Mädels nochmal zu, sodass Rommelshausen in die eigene Hälfte eingeschnürt wurde. In dieser Phase fiel das 2:2 und kurz darauf durch einen Eckball und unter Mithilfe des Gegners das 3:2. Mit der Führung im Rücken erspielte sich unsere Mannschaft nun noch einige gute Torchancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Kurz vor Schluss konnte die SGM noch auf 4:2 erhöhen. Rommelshausen gelang in der Nachspielzeit zwar noch der Anschlusstreffer zum 4:3, aber auf Grund der besseren Leistung in der zweiten Halbzeit ging der Sieg in Ordnung.
Das Team: Luise (T), Landis, Amy, Jenna, Annika (2), Celine, Mona, Nina, Nisi (1), Natalie und Lorena
Vorschau: Nächstes Heimspiel am Samstag, 22.04.17 um 15:15 Uhr gegen die SGM Welzheim/Alfdorf

C-Junioren

SGM Haubersbronn/Miedelsbach - SV Remshalden 1:5

Unsere C-Junioren spielten gegen Spitzenreiter Remshalden vor allem im zweiten Spielabschnitt sehr gut, dennoch ging das Spiel mit 1:5 verloren. Torschütze: Jannik Köngeter

 

VFL Waiblingen - SGM Haubersbronn/Miedelsbach 1:7

Einen Kantersieg konnten unsere Jungs beim Auswärtsspiel in Waiblingen einfahren. Vor allem im ersten Spielabschnitt zeigte unser Team eine starke Leistung und führte zur Pause bereits mit 1:5 Toren. Im sicheren Gefühl des Vorsprungs ließen unsere C-Junioren im zweiten Spielabschnitt etwas nach und der VFL Waiblingen kam besser ins Spiel. Doch gegen Ende der Partie gaben unsere Jungs nochmals Gas und erzielten zwei weitere Treffer zum 1:7 Endstand. Die Tore erzielten Marius Steiger (4), Kevin Schippert (2) und Tim Friwalzki.

E2-Junioren
Die Frühlingsrunde ist bereits voll im Gange. Nach dem misslungen Start vorige Woche gegen Weinstadt (1:3) mussten unser Team in Breuningsweiler antreten. Das Spiel entwickelte sich zu einem Riesenspektakel. Der Gastgeber führte zur Halbzeitpause mit 4:1 und erhöht in der ersten Minute der 2 Halbzeit sogar auf 5:1. Doch unsere Jungs kämpften sich in das Spiel zurück und siegten am Ende mit 7:6. Der spektakuläre Siegtreffer per Hinterkopf von Samil fiel mit dem Schlusspfiff.
Spieler und Torschützen: Maik Hinz, Jarle Roßkamp (2), Jelle van Gisbergen, Samil van Gisbergen (2), Jonas Dubberke, Paskal Georgiadis, Simon Lehrer, Robin Knödler (1) und Robin Wendling (2)

25.03.2017 E1-Junioren

SGM Haubersbronn/Miedelsbach – FSV Waiblingen 4:6

Die E1-Junioren der SGM spielten am Wochenende gegen Waiblingen. Gegen den starken Gast gab es am Ende eine Niederlage, die auch ein wenig dem eigenen Unvermögen geschuldet war. Besonders zu erwähnen ist die starke Leistung unseres Schiedsrichters Tizian Klauß. Es spielten: Mark, Martin, Lucas M. (1), Collin, Demian, Nick (2), Arik (1), Lukas E, Sascha und Samuel.

 

25.03.2017  Anstrengendes Spiel  der D-Juniorinnen zum Auswärtssieg
SV Winnenden – SGM Haubersbronn/Schorndorf  2:3
Bestes Fußballwetter und Naturrasen mit kleinen Unebenheiten. In den letzten Trainingseinheiten waren nochmal Standardsituationen wie Einwurf und Ecke geübt worden, mit doch auffallendem Erfolg. Unsere Spielerinnen kamen sehr gut ins Spiel, erspielten sich hochkarätige Chancen aber leider ohne Erfolg. So kam es wie es kommen musste, Winnenden ging in Führung. Ein strammer Schuss aus dem linken Halbfeld von Ronja unter die Latte brachte den Ausgleich. Dann ging es hin und her. Die Gefahr eines Gegentreffers trotz konsequenten Abwehrverhaltens bestand immer und auch konnten weitere Chancen erspielt werden. Das Spiel verlangte den Mädchen läuferisch alles ab. In der zweiten Halbzeit beim Stand von 2:2 nahm sich Ilayda in der eigenen Hälfte den Ball, dribbelte nach vorne, passte, bekam den Ball zurück und schoss zum 3:2 ein. Dann begann das große Zittern für die Fans. Doch mit viel Engagement und Kampf konnte dieses Ergebnis bis zum Abpfiff gehalten werden. Erschöpft und glücklich brachten die D-Juniorinnen drei Punkte mit nach Hause. Das Team: Jasmin (TW), Lilli (C), Ilayda (1), Ronja (2), Anja, Marie, Denise, Theresa, Amanda.

18.03.2017 C-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - TSV Bad Rietenau 4:1

Am Ende ein souveräner Sieg

Von Anfang an entwickelte sich ein spannendes und offenes Spiel, wobei sich beide Mannschaften schwer taten, Torchancen herauszuspielen. Mitte der ersten Halbzeit konnten wir einen schönen Angriff zum 1:0 abschließen und danach noch die ein oder andere Möglichkeit generieren. Es blieb aber bis zur Halbzeit bei der 1:0 Führung. Unsere Mannschaft kam in der 2. Halbzeit immer besser ins Spiel und es wurden Chancen im Minutentakt herausgespielt. Eine schöne Kombination konnte in der 50. Minute zum 2:0 abgeschlossen werden. Rietenau öffnete nun etwas die Abwehr und kam durch einen Freistoß zum 2:1 Anschlußtreffer. In den letzten 10 Minuten gelangen uns noch 2 Tore, sodass die Partie mit 4:1 endete.

Es spielten: Landis(T), Amy, Jenna, Annika, Mareike, Mona, Nina, Janice (3), Lara und Lorena (1)

18.03.2017 E1-Junioren

SGM Haubersbronn/Miedelsbach - TV Stetten 7:3

Nach einer unglücklichen Niederlage unter der Woche im Pokalachtelfinale gewannen die Jungs der SGM ihr erstes Punktspiel in Stetten souverän. Es spielten: Mark, Martin (1), Collin (1), Lucas M., Samuel (1), Nick (2), Demian (1), Lukas E., Sascha, Arik (1), Julian und Joel.

 

18.03.2017 C-Junioren

SGM Haubersbronn/Miedelsbach - TV Oeffingen 2:2

Unsere C-Junioren zeigten gegen die Gäste aus Oeffingen eine gute Leistung und das Spiel endete leistungsgerecht 2:2 Unentschieden. Oeffingen erwischte den besseren Start und ging mit 0:1 in Führung. Doch unsere Jungs kamen immer besser ins Spiel und dem stark spielenden Kevin Schippert gelang der 1:1 Ausgleich. Kurz vor dem Pausenpfiff brachte Tim Friwalzki die SGM mit 2:1 in Führung. Im zweiten Spielabschnitt gelang dem TV Oeffingen der Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand. Vorschau: Montag 27. März in Remshalden. Spielbeginn 19.00 Uhr

11.03.2017 - Gelungener Start der D-Juniorinnen in die Außensaison 
Nach der erfolgreichen Herbstmeisterschaft im vergangenen Jahr, wurden nun zwei neue Kreisstaffeln gebildet. Die besten sechs Mannschaften kamen in die Kreisstaffel 1. Somit sind in der am letzten Samstag begonnenen Saison je fünf Hin- und Rückspiele zu absolvieren.
Gegner war die Spvgg Rommelshausen, die in der Vorrunde den sechsten Platz erreichte. In der ersten Halbzeit kamen die D-Mädels trotz zahlreicher Chancen nicht über ein 1 : 1 Unentschieden hinaus. In der Pause war Motivation durch die Trainer angesagt. Das erste Tor in der zweiten Halbzeit erzielten aber die Gäste. Doch dann gelangen die Aktionen unserer Spielerinnen und der Ball landete einige Male im gegnerischen Netz. Endstand war 7 : 3 für die SGM Haubersbronn/Schorndorf. Durch diesen Sieg liegen  die D-Juniorinnen nun auf Platz eins. Es spielten Jasmin (TW/C), Ronja (3), Marie (2), Lilli (1), Anja (1), Ilayda, Theresa, Denise und Hanna.
Am nächsten Samstag, 18.3.17, geht es gegen die TSG Backnang. Spielbeginn ist um 11.45 Uhr in Backnang.

11.03.2017 C-Junioren

TB Beinstein - SGM Haubersbronn / Miedelsbach 5:0

Unsere C-Junioren verloren ihr erstes Spiel in der Leistungsstaffel beim TB Beinstein mit 5:0 Toren. In der 1. Halbzeit konnten wir das Spiel offen gestalten. Der Gegentreffer zum 1:0 war abseitsverdächtig und Leonardo Mazzei hatte Pech mit einem Pfostenschuss. Doch kurz nach Wiederanpfiff trafen die Gastgeber zum 2:0 und unsere Jungs ergaben sich ihrem Schicksal, so dass das Spiel letztendlich deutlich verloren ging. Vorschau: Samstag 18. März 2017, in Haubersbronn gegen TV Oeffingen, Spielbeginn 15.15 Uhr

C-Juniorinnen: Vorbereitungsspiel gegen die Spvgg Unterrot 
Am vergangenen Samstag spielten die C-Juniorinnen der SGM Schorndorf/Haubersbronn ein Vorbereitungsspiel auf Wunsch von Unterrot in Haubersbronn. Das Spiel ging 16:0 für die SGM aus. In einer einseitigen Partie versuchten unsere Mädels die Tore über kontrolliertes Passspiel heraus zu spielen. Trotz vieler Wechsel und auch Postionsverschiebungen blieb das Spielerische immer im Vordergrund. Für das erste Spiel im neuen Jahr war die Leistung in Ordnung, aber der Gegner war auch nicht der Maßstab. Es werden in der Runde deutlich bessere Teams auf uns treffen. 
Es spielten: Amy, Jenna (1), Nina (4), Celine (2), Janice, Lara (4), Mona, Annika, Mareike, Landis, Milena (2) und Jacky (2) 

19.02.2017  F2-Junioren
Beim Hallenturnier der F2-Mannschaften beim
FC Welzheim 06 hatten wir insgesamt sechs Spiele. Davon wurden fünf Spiele deutlich gewonnen und eines unentschieden gespielt. Unsere Mannschaft zeigte eine super Leistung an diesem Tag und alle waren zufrieden. Ein großer Dank an den FC Welzheim für ein tolles Turnier.

Hier die Ergebnisse, Spieler und Torschützen:

SGM - FC Welzheim 1            4:0 

SGM - FC Welzheim 2            6:0                     

SGM - FC Welzheim 3            5:0                                                     

SGM - SV Sulzbach / Murr    7:0                                        

SGM - TSV Mutlangen           4:0

SGM - SF Lorch                        2:2

Spieler und Torschützen:

Robbin Kehl, Julian Müller (7), Noah Köberle (5), Jaron Mesic (10), Manuel Schuster (6)

19.02.2017 E1-Junioren
Beim Rund-um-Bande-Turnier in Beinstein holten die Jungs der SGM einen überzeugenden ersten Platz. In der Vorrunde gab es aus vier Spielen vier Siege und mit einem Torverhältnis von 17 :3 Toren den Gruppensieg. Im Halbfinale stand man dem TSV Neustadt gegenüber,  der mit 3:0 besiegt wurde. Mit dem gleichen Ergebnis besiegten die Jungs dann im Finale den FC Viktoria Backnang. Es spielten: Mark Frivaldszky, Joel Fumarola (3), Nick Werner (3), Martin Blume (1), Lukas Ehnes (1), Demian Mesic (9), Samuel Karl (5), Arik Hempel(1).E1-Junioren
Beim Rund-um-Bande-Turnier in Beinstein holten die Jungs der SGM einen überzeugenden ersten Platz. In der Vorrunde gab es aus vier Spielen vier Siege und mit einem Torverhältnis von 17 :3 Toren den Gruppensieg. Im Halbfinale stand man dem TSV Neustadt gegenüber,  der mit 3:0 besiegt wurde. Mit dem gleichen Ergebnis besiegten die Jungs dann im Finale den FC Viktoria Backnang. Es spielten: Mark Frivaldszky, Joel Fumarola (3), Nick Werner (3), Martin Blume (1), Lukas Ehnes (1), Demian Mesic (9), Samuel Karl (5), Arik Hempel(1).

12.02.2017 E1-Junioren

Am Hallenturnier in Urbach haben die E1-Junioren der SGM Haubersbronn/Miedelsbach mit zwei Mannschaften teilgenommen. Mannschaft 1 erreichte nach einem unglücklichen Ausscheiden durch 9-Meter-Schießen im Halbfinale den 4. Platz, Mannschaft 2 schied in der Vorrunde aus. Spiele und Ergebnisse:
SGM 2 - TSV Mutlangen        0:1
SGM 2 - TSV Schornbach      0:2
SGM 2 - TSV Strümpfelbach  1:4
SGM 1 - SV Breuningsweiler  3:3
SGM 1 - SV Remshalden       3:1
SGM 1 - SC Urbach               0:1
Viertelfinale: SGM 1 - TSV Mutlangen 3:0
Halbfinale : SGM 1 - TSV Waldhausen 3:3 (0:3 nach 9-Meter-Schießen)
Spiel um Platz 3: SGM 1 - SV Breuningsweiler 0:5
Es spielten : Joel, Jakob, Julian, Lukas E., Leon, Sascha, Lukas S. (1), Lucas M. , Mark, Nick (5), Martin, Samuel, Demian (5), Collin (1) und Gökalp.

12.02.2017  D-Juniorinnen belegen den 5. Platz

Wir befinden uns auf der Schwäbischen Alb, Sonntag morgens in Engstingen, in der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaften der D-Juniorinnen auf Landesebene des wfv. Das erste Spiel geht gegen TSV Heimerdingen. Schon in den ersten Minuten zeigen unsere Spielerinnen, dass sie sich Torchancen erspielen können. Doch kein Ball findet den Weg ins Tor. Kurz vor Ende erreichen die Mädchen aus Heimerdingen nach einem weiten Abwurf den 1 : 0 Endstand. Dann ein harter Kampf gegen Backnang. Trotz Rückstand kommen wir zurück zum Unentschieden. Doch zwei weitere Treffer von Backnang in der Schlussphase bringen dann das Ergebnis 1:3. Spiel drei, die SGM Neubulach-Berneck/Zwerenberg startete in der Vorrunde durch mit 15:0 Punkten und kommen zu ihren Toren. Unsere Mädels finden nicht ins Spiel und verlieren 3 : 0. Im vierten Spiel wie ausgewechselt. Gegen die SGM Aitrach/Tannheim können unsere Spielerinnen zeigen, dass sie eine Mannschaft sind und gewinnen mit 2 : 0. Vielleicht ist es der lange Spieltag oder die müden Beine, kein Spielfluss, zu viele freie Räume dem Gegner gelassen. Somit wird unvermeidlich das nächste Spiel verloren. SGM Haubersbronn/Schorndorf  gegen TSB Ravensburg  0 : 3. Aber nicht vergessen: Teilnahme in der Zwischenrunde auf Landesebene in der Hallenmeisterschaft. Gratulation Mädels. Es spielten Theresa (TW), Marie (C), Ilayda, Lilli, Ronja, Anja, Hanna und Denise.
 
 
05.02.2017  C-Juniorinnen:
Turniersieg ohne Punktverlust
Die C-Juniorinnen spielten am vergangenen Samstag beim Turnier in Ötlingen (bei Kirchheim/Teck). In der Vorrunde gab es 3 Siege gegen den TSV Bernhausen, die SGM Wendlingen/Ötlingen und den FC Esslingen und die Mannschaft zog ins Halbfinale ein. Dort hieß der Gegner SGM Oberensingen/Neckarhausen, auch in diesem Spiel konnten wir uns mit 1:0 durchsetzen und standen so im Finale gegen den FFC Wacker München. Die Münchner sind als großer Turnierfavorit angetreten, doch durch eine überzeugende Mannschaftsleistung ging auch dieses Spiel mit 1:0 an uns, sodass wir das Turnier ohne ein einziges Gegentor gewinnen konnten.
Das Team: oben v.l.: Janice (3), Annika, Jenna, Mona  -  unten v.l.:  Amy, Luise (T), Nina (2)
 
 
05.02.2017 D-Juniorinnen:
Toller Erfolg bei der 2. Runde der Hallenmeisterschaft / Vorrunde auf Verbandsebene
Am Sonntag haben unsere D-Juniorinnen in Neckarsulm/Amorbach als Tabellendritter erneut die nächste Runde erreicht.
Nach einer Niederlage im ersten Spiel haben sich unser Mädels im 2. Spiel mit einem Sieg zurückgemeldet. Es folgten 3 Unentschieden, wobei das letzte beim Tabellenführer nach Rückstand und tollem Kampf noch 1:1 endete.
Nächstes Wochenende geht es weiter. Hoffentlich genauso erfolgreich.
Unser Team: Marie, Lilli, Anja, Ronja, Denise, Ilayda, Hanna, Jill und Torhüterin Theresa

F2-Junioren
Beim Hallenturnier der F1+F2 Mannschaften beim VFL Winterbach erreichten wir einen spitzen 3 Platz. In der Vorrunde hatten wir vier Spiele. Bei drei Spielen gingen wir als Gewinner vom Platz, ein Spiel wurde knapp verloren. Somit waren wir 1. in der Gruppe. Im Halbfinale mussten wir gegen unsere eigene F1 antreten. Dieses Spiel verloren wir dann deutlich. Im Spiel um Platz 3 hatten wir wieder mehr Glück und gewannen mit 2:1. Somit waren wir 3.  Ein großer Dank an den VFL Winterbach für ein tolles Turnier.

 

Hier die Ergebnisse, Spieler und Torschützen:

SGM 2  - SSV Steinach-Reichenbach 2          4:0                          

SGM 2  - TV Weiler 2                                        1:0  

SGM 2 - SG Schorndorf 1                                 1:0

SGM 2- VFL Winterbach 2                               1:2

SGM 2 - SGM 1                                                  0:5

SGM 2 - VFL Winterbach 2                              2:1

 

Spieler und Torschützen:

Robbin Kehl, Julian Müller (2), Noah Köberle (3), Jaron Mesic (2), Manuel Schuster (2), Jakob Burger, Lysandro Sittner

F2 - Junioren

1. Platz beim Hallenturnier in Weiler/Rems

Nach drei spannenden Gruppenspielen -

SGM- SV Fellbach (2:2)

SGM- SV Plüderhausen (2:1)

SGM- FC Welzheim 06 (3:0) -

standen die Jungs im Finale gegen die SG Schorndorf und holten einen sensationellen 2:0 Sieg.

Spieler und Torschützen: Manuel Schuster, Julian Müller, Jaron Mesic (2), Robbin Kehl, Jakob Burger, Joel Baumann und Noah Köberle (7)

29.01.2017

C-Juniorinnen: Platz 2 und 4 beim Hallenturnier in Unterrot
Beim C-Juniorinnen-Turnier der SpVgg Unterrot stellte die SGM Schorndorf/Haubersbronn zwei Mannschaften.
 
Die Mannschaft II gewann in ihrer Gruppe alle vier Spiele und zog mit 12 Punkten und 11:0 Toren ins Finale ein. Hier standen unsere Mädels dem Favoriten TSG Backnang gegenüber, aber durch eine disziplinierte Leistung und großes kämpferisches Engagement konnten sie bis zum Schluss der regulären Spielzeit das Spiel offen gestalten. In der Verlängerung schwanden dann die Kräfte und die Mädels mussten sich der TSG Backnang mit 0:2 geschlagen geben.
 
Die Mannschaft I hatte in ihrer Gruppe nicht so viel Glück und erreichte mit 2 Siegen und einer Niederlage das kleine Finale. Hier spielten die Mädels gegen den FC Biegelkicker Erdmannhausen. Dieses Spiel ging leider mit 0:2 verloren und die Mannschaft erreichte somit den 4. Platz.
 
Es war ein schönes und faires Turnier in Unterrot, wir kommen gerne wieder.

F2-Junioren

Beim hervorragend organisierten Hallenturnier in Oppenweiler traten die F2-Junioren mit zwei Mannschaften an. Beide Mannschaften konnten voll überzeugen. Während Team einmal Unentschieden spielte und die restlichen Spiele gewann, konnte Team 2 sogar alle Partien gewinnen.

 

Mannschaft 1

TSV  - TSG Backnang          9:0                           

TSV  - TSV Neustadt             2:1    

TSV  - SV Unterweissach      1:1

TSV  - SpVgg Rommelshausen        5:1

TSV  - FC Welzheim 06         5:1

TSV  - FC Viktoria Backnang            2:0

Spieler und Torschützen:

Robbin Kehl, Julian Müller (4), Noah Köberle (14), Jaron Mesic (5), Joel Baumann,

 

Mannschaft 2

TSV  - TSG Backnang          2:0                           

TSV  - TSV Neustadt             1:0    

TSV  - SV Unterweissach      2:1

TSV  - SpVgg Rommelshausen        5:0

TSV  - FC Welzheim 06         4:0

TSV  - FC Viktoria Backnang            5:0

Spieler und Torschützen:

Lysandro Sittner, Manuel Schuster (9), Collin Köberle (1), Joel Baumann (2), Elias Vaihinger (6) + 1 Eigentor

Neue Trainingsanzüge für die Juniorinnen der SGM Schorndorf / Haubersbronn
Die Mädels, Eltern und Trainer der SGM-Juniorinnen bedanken sich ganz herzlich bei den Firmen Jeutter Bürosysteme GmbH und Allianz Center Edgar Zeller, die dazu beigetragen haben, die Mannschaften mit neuen Trainingsanzügen auszustatten.
 
Bezirks-Hallen-Meisterschaften der Juniorinnen:
Die Hallenmeisterschaften fanden in diesem Jahr in der Karl-Wahl-Halle in Schorndorf statt. Unsere Mannschaften erreichten folgende Platzierungen:
B-Juniorinnen: Platz 2
C-Juniorinnen: Platz 5
D-Juniorinnen: Platz 2

E1-Jugend bekommt neue Pullis

Die Kinder, Eltern und Trainer der E1-Jugend der SGM Haubersbronn/Miedelsbach bedanken sich ganz herzlich bei der Firma WSD Security GmbH aus Winterbach, die die Mannschaft mit neuen Pullis ausgestattet hat.

E1-Junioren

Am Wochenende wurde in Winterbach die erste Runde des Hallenspieltags ausgespielt Durch gute Ergebnisse erreichten die E1-Junioren der SGM Haubersbronn/Miedelsbach den zweiten Platz und qualifizierten sich für die nächste Runde.

Ergebnisse:
SGM - Iraklis Waiblingen 1:0
SGM - VFL Waiblingen 1:1
SGM - SV Plüderhausen 1:0
SGM - SV Remshalden 2:2
SGM - VFL Winterbach 0:0
Es spielten : Mark Frivaldszky, Nick Werner, Martin Blume, Demian Mešić (2), Samuel Karl (1), Arik Hempel (1) und Lucas Mundschik.

E2-Junioren

Die E 2- Junioren der SGM sind sehr erfolgreich in die Bezirkshallenrunde gestartet. Mit 9:0 Toren eroberten unsere Jungs beim Turnier in Weinstadt die  Tabellenspitze.

Ergebnisse:

SGM - SG Weinstadt 2:0

SGM - VfL Waiblingen 3:0

SGM - SGM Rudersberg /Schlechtbach 3:0

SGM - SC Urbach 0:0

SGM - SV Remshalden 1:0

Es spielten: Jelle van Gisbergen , Jonas Dubberke, Jarle Roßkamp, Samil van Gisbergen, Titus Blume, Pascal Georgiadis, Robin Knödler und Robin Wendling.

 

Wir gratulieren unseren D-Juniorinnen zur Herbstmeisterschaft

Mit einem 4 : 0 Erfolg gegen die Spvgg Rommelshausen konnten unsere Mädels die Herbstmeisterschaft im letzten Spiel der Hinrunde für sich beanspruchen. Schon am Spieltag zuvor wurde die Tabellenspitze eingenommen. Nun musste ein Sieg her, um die Herbstmeisterschaft zu sichern. Besonders Standardsituationen versprachen bei strahlendem Sonnenschein dem Gegner aus Rommelshausen gefährlich zu werden. So gelang Ronja in der ersten Halbzeit ein lupenreiner Hattrick, wobei zweimal ein weiter Abschlag mit Direktannahme und Abschluss zum Erfolg führten. Mit 3 : 0 ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit führte ein Eckball auf Lilli zum verdienten 4 : 0 Endstand. Ein Gegentreffer konnte durch eine starke Leistung von Abwehr und Torwart verhindert werden. Es spielten Jasmin (T), Lilli (1), Ilayda, Marie, Anja (C), Denise, Ronja (3), Jill, Hanna und Bianca.

26.11.2016  C-Juniorinnen: SGM Schdf./Haubersbronn - Spvgg Rommelshausen II  5:6

                        Eine unnötige Niederlage
Wie vermutet  entwickelte sich das Spiel von Beginn an als schwierige Partie. Rommelshausen übernahm sofort die Initiative und setzte unsere Mannschaft gehörig unter Druck. Doch mit der Zeit konnten wir uns von dem Druck befreien und kamen selber zu Chancen. Eine der ersten konnte Nina nutzen und wir gingen mit 1:0 in Führung. Doch die Gäste blieben dran und ohne große  Gegenwehr fiel durch einen Sonntagsschuss das 1:1. Nun bekam Rommelshausen etwas Oberwasser und erzielte durch ein Missverständnis in unserer Abwehr das 1:2. Bis zur Halbzeit ging es hin und her und wir konnten noch auf 2:2 ausgleichen.
Nach der Pause haben wir etwas den Faden verloren, geschuldet vielleicht auch durch die eine oder andere zu viel getätigte Auswechslung, so dass wir schnell mit 2:4 zurück lagen. Die Laufbereitschaft war bei unserem Gegner zu diesem Zeitpunkt deutlich höher. Unsere Mannschaft konnte den Schalter aber nochmals umlegen. Zuerst verkürzten wir auf 3:4, doch Rommelshausen stellte quasi mit dem Gegenzug den alten Abstand wieder her und erhöhte sogar noch auf 3:6. Danach warfen wir alles nach vorne und in den letzten 10 Minuten spielte nur noch die SGM. Es konnte noch auf 5:6 verkürzt werden, aber die Schlussoffensive wurde nicht mehr belohnt. Wären wir das Spiel angegangen wie in den letzten 10 Minuten, hätten wir nicht verloren, aber wir sind im Großen und Ganzen mit der ersten Halbserie unter den neuen Voraussetzungen nicht unzufrieden.

Aufstellung:  Luise (T), Jenna Babig , Amy Babig, Antonia Lich, Marie Benz, Mona Kathäuser, Janice Fetke (2), Nina Bihlmaier (2), Annika Kurz, Landis Streicher (1), und Selina Weissert

26.11.2016 D-Juniorinnen erobern die Tabellenspitze zurück

                   5:2 Sieg gegen den VfR Murrhardt

Am Samstag trafen die D-Juniorinnen der SGM Haubersbronn/Schorndorf in einem Auswärtsspiel auf den VfR Murrhardt. Auf eigentlich unzumutbarem Untergrund – der Platz glich einem Acker – gingen unsere Mädchen mit einer offensiven Aufstellung und Taktik ins Spiel. Und so sahen die Zuschauer zahlreiche hochkarätige Chancen. Die Führung war nur eine Frage der Zeit. Doch die Gastgeberinnen aus Murrhardt konnten zunächst ausgleichen. Später führten unsere Mädchen über lange Phasen des Spiels nur knapp und es hätte jederzeit kippen können. Erst ein Foulelfmeter brachte die SGM Haubersbronn/Schorndorf mit 3:1 nach vorne. Am Schluss stand es jedoch 5:2. Der Sieg war auch in der Höhe verdient. Nach 8 Spieltagen haben unsere Mädchen den ersten Tabellenplatz inne und können in ihrem Heimspiel am 03.12.16 gegen die Spvgg Rommelshausen die Herbstmeisterschaft klarmachen.

Aufstellung: Jasmin (T), Hanna, Marie, Ilayda (1), Lilli (1), Ronja (1),  Anja (1), Denise und Theresa (1)

26.11.2016 B-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - SV Hegnach 6:2 (0:1)
Im letzten Spiel des Jahres feierten unsere B-Juniorinnen ihren nächsten Sieg. Nach einer schwachen ersten Hälfte ging es mit 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit schienen unsere Spielerinnen wie ausgewechselt und drehten das Spiel schnell, sodass es nach nicht einmal 10 Minuten bereits 3:1 stand. Mit diesem verdienten 6:2 Sieg geht es jetzt erstmal in die Winterpause.
Aufstellung: My Nhu Phung (T), Miriam Siegle, Lynn Knauß, Annabell Gomboc, Katrin Fronius, Annika Härer, Kathrin Beutel (2), Svea Endreß (2), Lea Rudolf, Alessia Cordasco (2)

 

19.11.2016 B-Juniorinnen: SGM S&O Oppenweiler - SGM Schorndorf/Haubersbronn 2:3 (1:2)
Letzten Samstag machten es unsere B-Juniorinnen spannend. Schon kurz nach Anpfiff kassierten sie den ersten Gegentreffer, konnten jedoch keine 5 Minuten später den Ausgleich erzielen. Mit einer verdienten 1:2 Führung ging es in die Pause. Anfangs der zweiten Hälfte taten sich unsere Mädels etwas schwer, sodass den Gastgebern wieder ein frühes Tor zum Ausgleich gelang. Ähnlich wie schon zu Beginn des Spieles blieben viele ihrer Chancen ungenutzt, bis sie sich schließlich 2 Minuten vor Ende das Siegestor durch 3-fach Torschützin Kathrin Beutel erkämpften.
Es spielten: Alessia Cordasco, Kathrin Beutel (3), Katrin Fronius, Lea Rudolf, Marlene Veil, Miriam Siegle, My Nhu Phung, Svea Endreß, Annika Härer 
 

19.11.2016 C-Juniorinnen: Eine einseitige Partie

SGM Weissacher Tal – SGM Schorndorf / Haubersbronn  0:30  (0:19)

Auf dem neuen Kunstrasen in Unterweissach wurden unsere Mädels nicht groß gefordert. Dabei entwickelte sich von Anfang an das Spiel in eine Richtung und zwar auf das Tor von Weissach.

Unsere Mannschaft versuchte die Tore mit schnellen Kombinationen heraus zu spielen, dabei blieben aber auch viele Chancen ungenutzt. Doch bis zur Halbzeit konnten 19 Treffer erzielt werden, so dass es mit  0:19 in die Halbzeit ging.

Durch die eingeschränkten Mittel unseres Gegners konnten wir in der 2. Halbzeit einen Gang zurückschalten. Durch die eine oder andere Auswechslung und Positionsänderung wurde der Spielfluß etwas gestört, so dass das Ergebnis bis zum Schlusspfiff lediglich um weitere 11 Treffer auf das Endergebnis von 0:30 erhöht wurde. Der Respekt und die Hochachtung gehört aber unserem Gegner, der trotz körperlicher und spielerischer Unterlegenheit Woche für Woche antritt, um sich zu verbessern.

Aufstellung: Jenna Babig (T), Amy Babig, Emily Schwan (1), Marie Benz (2), Mona Kathäuser, Janice Fetke (4), Nina Bihlmaier (12), Annika Kurz (2), Landis Streicher (6), Selina Weissert (1) und Luise (1)

19.11.2016 D-Juniorinnen: SGM Haubersbronn/Schorndorf - TSG Backnang II 1:1
Es spielten: Jasmin (T), Denise, Marie, Ilayda, Anja (1), Ronja, Lilli, Hanna, Theresa, Bianca, Jill

19.11.2016 C-Junioren: SGM Haubersbronn/Miedelsbach - SV Plüderhausen I  5:1

Souveräner Sieg gegen SV Plüderhausen I

Im vorletzten Punktspiel war der SV Plüderhausen I zu Gast. Unsere Jungs begannen sehr schwungvoll und gingen schnell durch Marius Steiger mit 1:0 in Führung. Die SGM kontrollierte das Spiel, doch Plüderhausen kam wie aus dem Nichts zum 1:1 Ausgleich. Die SGM war auch nach dem Gegentreffer das bessere Team und wiederum Marius Steiger gelang nach schöner Vorarbeit von Jannik Köngeter die vielumjubelte 2:1 Führung. Daniel Litzenberger konnte der gegnerischen Abwehr davon eilen und wurde im Strafraum von den Beinen geholt. Kevin Schippert verwandelte den daraus folgenden Foulelfmeter zum 3:1 Halbzeitstand. Auch im zweiten Spielabschnitt war die SGM das bessere Team und Marius Steiger erhöhte mit seinem dritten Treffer zum 4:1. Halil Cem Kabasakal erzielte mit einem direkt verwandelten Freistoß den Treffer zum 5:1 Endstand. Nun kommt es am Samstag, 26. November, im letzten Saisonspiel zu einem echten Endspiel um den 2. Tabellenplatz gegen den TB Beinstein. Unser Team liegt derzeit mit 21 Punkten auf Platz 2, der TB Beinstein mit 19 Punkten auf dem 3. Platz. Spielbeginn um 15.15 Uhr, Sportgelände des FSV Waiblingen.

17.11.2016 C-Junioren Pokalspiel SGM Haubersbromm/Miedelsbach - SV Fellbach I 0:5

Am Donnerstag den 17. November hatten unsere C-Junioren in der 3. Pokalrunde den SV Fellbach I zu Gast. Gegen die in der Landesstaffel spielenden Gäste wehrten sich unsere Jungs im ersten Spielabschnitt bravourös und lagen durch ein unglückliches Gegentor Mitte der ersten Halbzeit zur Pause nur mit 0:1 zurück. Grundstein dafür war unsere sehr stark spielende hintere Reihe um Torspieler Lucas Benz. Kurz vor Pausenpfiff kamen unsere Jungs sogar zu ein paar eigenen Torchancen. In der 2. Spielhälfte gelang dem SV Fellbach I schnell der zweite Treffer und das Spiel war entschieden. Mit laufender Spieldauer musste unser Team ihrem enormen Laufeinsatz Tribut zollen und Fellbach konnte nun die spielerische Klasse in Tore ummünzen. So endete das Spiel für unser Team immer noch sehr respektabel mit 0:5 Toren für den SV Fellbach I. Armn Eslamloo hatte beim Stand von 0:3 Pech, als sein gut geschossener Handelfmeter knapp am linken Pfosten vorbei ging.

12.11.2016 C-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - Spvgg Unterrot 22:0
Es spielten: Amy (1), Jenna (3), Luise (1), Mareike (T), Mona, Janice (4), Nina (4), Natalie, Janne, Annika, Lorena (6), Landis (2) und Emily
 
12.11.2016 D-Juniorinnen: SV Winnenden - SGM Haubersbronn/Schorndorf 3:4
In einem spannenden Spiel konnten unsere Mädels die Tabellenspitze erobern. Gratulation!
Es spielten: Jasmin (T), Anja (1), Ronja (3), Lilli, Marie, Ilayda, Amanda, Theresa und Denise

12.11.2016 B-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - VfR Murrhardt 2:6

12.11.2016 D2-Junioren SGM Haubersbronn/Miedelsbach II  -  Zrinski Waiblingen I 4:1  ( 2:1)
Gegen einen äußerst unfair agierenden Gegner konnte die D2, aufgrund einer mannschaftlich geschlossenen Leistung, das Spiel für sich entscheiden. Schnell ging die D2 mit 2:0 in Führung, ließ sich dann aber aus dem Konzept bringen und musste kurz vor der Pause den Anschlusstreffer hinnehmen. Nach der Pause spielte die D2 ihre spielerische Überlegenheit aus und gewann verdient mit 4:1, wobei sie noch 2 bis 3 Treffer mehr hätte erzielen können.  Tore und Spieler: Fabian, Jonas, Duzel (2), Lea, Tom, Lukas S., Lukas H. (1), Louis-Amon, Valentino (1), Mehmet

12.11.2016 E1-Junioren FC Welzheim - SGM Haubersbronn/Miedelsbach 1:4

Am Wochenende spielten wir beim ungeschlagenen Tabellenführer aus Welzheim. Die Jungs erspielten sich einige schöne Torchancen und somit gingen wir verdient mit einer 4-0 Führung in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit waren dann das Aluminium oder der Torspieler im Weg. Somit siegten wir nach einem super Leistung nur 4:1. Es spielten: Mark Frivaldszky, Collin Gemmol (1), Demian Mešić (1), Nick Werner, Martin Blume, Arik Hempel (1), Lucas Mundschik (1), Lukas Schuster, Samuel Karl und Gökalp Apaydin.

 

E1-Junioren Pokalspiel SV Remshalden - SGM Haubersbronn/Miedelsbach 2:12
Unter der Woche fand ein Pokalspiel in Remshalden statt, welches auch souverän mit 12:2 gewonnen wurde.
Es spielten:Mark Frivaldszky, Joel Fumarola (1), Lukas Ehnes, Nick Werner (3), Martin Blume (2), Sascha Juschin, Julian Zander (2), Demian Mešić (2), Arik Hempel (2) und Leon Beutel.

09.11.2016 C-Junioren TSV Strümpfelbach - SGM Haubersbronn/Miedelsbach 3:10
Am Mittwoch mussten unsere C-Junioren in einem vorgezogenen Punktspiel gegen die Jungs des TSV Strümpfelbach antreten. Gespielt wurde bei nasskaltem Regenwetter auf dem Kunstrasenplatz in Beutelsbach. Bereits in der 2. Spielminute erzielte Marius Steiger die 0:1 Führung. Doch die hielt nicht lange und Strümpfelbach konnte Unstimmigkeiten in unserer Abwehr zum 1:1 Ausgleich nutzen. Doch unsere Jungs machten weiterhin Druck und Marco Härer erzielte das 2:1. In einem einseitigen Spiel baute unser Team die Führung bis zur Halbzeitpause auf 5:1 aus. Auch im 2. Spielabschnitt war die SGM deutlich überlegen und so endete das Spiel klar mit 10:3 Toren. Die Treffer erzielten Marius Steiger (2), Marco Härer (2), Jannik Köngeter (2), Leonardo Mazzei, Aaron Leon von Querfurth, Luca Savoia und Leonidis Lordanidis. Erwähnenswert ist noch ein verwandelter Elfmeter durch unseren Aliriza Apaydin, der jedoch vom sehr gut leitenden Schiedsrichter zurück gepfiffen wurde, weil zwei unserer Spieler schon minimal im 16-Meter Raum standen. Somit galt der Treffer nicht und es gab Freistoß für die gegnerische Mannschaft (neue Regel). Diesen Sieg darf man nicht überbewerten, da Strümpfelbach mit wesentlich jüngeren Spielern (D-Junioren) angetreten ist. Fakt ist aber auch, dass dies bereits der 5. Sieg im 6. Spiel war, hinzu kommen noch zwei Siege im Pokalwettbewerb. Und genau hier steht am kommenden Donnerstag, 17. November, die nächste Aufgabe an. Die SGM empfängt die Mannschaft SV Fellbach I. Spielbeginn 18.30 Uhr.
Am Samstag 19. November, gastiert SV Plüderhausen I zum vorletzten Punktspiel in Haubersbronn. Spielbeginn 15.15. Uhr.

29.10.2016 E2-Junioren: SGM Miedelsbach/Haubersbronn - TV Weiler/Rems 3:2

Die E2-Junioren konnten am Samstag gegen den TV Weiler/Rems erneut einen Sieg einfahren. Im extrem spannenden Spiel siegte die SGM mit 3:2.

Es spielten: Maik Hinz, Jonas Dubberke, Jarle Roßkamp, Jelle van Gisbergen, Samil van Gisbergen, Titus Blume, Rafael Galistel, Robin Wendling, Robin Knödler. Torschützen: Robin Wendling, Robin Knödler, Eigentor

 

29.10.2016 C-Junioren: SGM Haubersbronn/Miedelsbach - SV Fellbach III 2:1

Durch einen verdienten Erfolg gegen Fellbach III festigten unsere Jungs ihren 3. Tabellenplatz. Dies war bereits der fünfte Sieg im sechsten Pflichtspiel. Die 1:0 Führung durch Marius Steiger glichen die Gäste kurz vor der Halbzeit durch einen Foulelfmeter zum 1:1 Pausenstand aus. In einem Spiel auf Augenhöhe gelang Marius Steiger der vielumjubelte 2:1 Siegtreffer.

Vorschau: Samstag, 12. November 2016, beim TSV Strümpfelbach, Spielbeginn 11.00 Uhr

22.10.2016 C-Juniorinnen: Unerwartet hoher 6:1 Heimsieg gegen Bad Rietenau
Im bisher besten Spiel der Saison konnten sich unsere C-Mädels mit einer bärenstarken Leistung gegen die bis dato ungeschlagene Mannschaft des TSV Bad Rietenau durchsetzen.
Von Anfang an entwickelte sich das erwartet enge Spiel zweier spielstarker Mannschaften. In der ersten Halbzeit gingen unsere Mädels durch zwei schön herausgespielte Tore in Führung. Bad Rietenau hielt jedoch dagegen und konnte noch vor dem Halbzeitpfiff auf 2:1 verkürzen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit machte die Gastmannschaft ordentlich Druck und ein Ausgleichstreffer konnte nur durch unsere stark aufspielende Torhüterin verhindert werden. Anschließend wendete sich jedoch das Blatt und die Mädels spielten wie im Rausch. Zahlreiche sehenswerte Kombinationen und auch gezielte Fernschüsse führten zum Erfolg, so dass wir letztendlich bis auf 6:1 davonziehen konnten.
Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft, so kann es weiter gehen !
Es spielten: Luise (T), Selina, Marie, Janice (2), Amy, Nina (4), Mona, Lara, Jenna, Emily, Landis
 

22.10.2016 D-Juniorinnen: SGM Haubersbronn/Schorndorf - SGM Welzheim/Alfdorf I   5:1

Am Samstag trafen unsere  D-Juniorinnen SGM Haubersbronn/Schorndorf in einem Heimspiel in den Lauswiesen auf die SGM Welzheim/Alfdorf. Unsere Mädchen hatten das Spiel zu jeder Zeit im Griff. Während die Abwehr wenig zuließ, wurde in den Sturmreihen sehr gut kombiniert. So kam es zu zahlreichen vielversprechenden Schüssen auf das gegnerische Tor. Vor allem die Sturmspitze Ronja konnte dreimal den Ball im Netz versenken; Lilli und Marie trafen je ein weiteres Mal. Erst in der Schlussphase gelang den Gästen ein Ehrentreffer, so dass das Spiel mit einem auch in der Höhe verdienten 5:1 für Haubersbronn/Schorndorf endete. Nach 5 Spieltagen haben unsere Mädchen den zweiten Platz inne und freuen sich nun auf die wichtige Auswärtspartie gegen den Erstplatzierten SV Winnenden am 12.11.16.

 

22.10.2016 E1-Junioren: SGM Haubersbronn/Miedelsbach – SG Weinstadt 8:1

Wie erwartet war der Gast aus Weinstadt in allen Belangen unterlegen, so dass der SGM ein klarer Sieg gelang, der noch viel höher hätte ausfallen müssen. Es spielten: Mark Frivaldszky, Collin Gemoll (1), Demian Mešić, Lukas Schuster (1), Lukas Ehnes, Martin Blume (1), Joel Fumarola (1), Sascha Juschin, Arik Hempel (4), Gökalp Apaydin.

E2-Junioren kommen immer besser in Tritt
Die E2-Junioren (2007er Jahrgang ) der SGM kommen so langsam in Tritt. Nach drei klaren Niederlagen zum Saisonstart konnte die Mannschaft nun zwei verdiente Siege einfahren.
Ergebnisse:
SGM 2 -  SGM Rudersberg Schlechtbach 1   0:12
SGM 2 -  SGM Weinstadt      1:8
SGM 2 -  VfL Winterbach 1   1:9
SGM 2 -  SC Urbach 3    10:5
 
Im extrem spannenden Derby vom Samstag gegen die SG Schorndorf 2 ging die SGM als Sieger vom Platz. Das Spiel endete 4:3. Spieler und Torschützen: Maik Hinz, Niklas Schulz, Rafael Galistel, Julia Hanft, Jelle van Gisbergen, Samiel van Gisbergen, Jonas Dubberke, Jarle Roßkamp, Robin Knödler (1) und Robin Wendling (3)
16.10.2016 D-Juniorinnen: 4. Platz beim VR-Talentiade Cup in Backnang
Im Nebel ging es am Sonntag nach Backnang zum ersten Hallenfußballturnier in dieser Saison. Bei einem nicht kompletten Mannschaftskader konnte doch eine schlagkräftige Truppe aufgestellt werden. So wurde in der Vorrundengruppe mit dem 2. Platz durch Siege gegen Sulzbach/Oppenweiler und Welzheim/Alfdorf I das Halbfinale erreicht.
Hier trafen unsere Mädels auf eine zu starke Mannschaft aus Backnang, welche dann auch gewann. Das Spiel um Platz 3 gegen Winnenden war kampfbetont und spannend. Unser Team konnte nur im entscheidenden Sechsmeterschießen bezwungen werden. Mit einem tollen 4. Platz ging es nach Hause.
Es spielten Jill, Jasmin, Lilli, Ilayda, Anja, Ronja, Hanna und Denise
 
15.10.2016 C-Juniorinnen: Knappe 2:3 Auswärtsniederlage in einem spannenden Spiel
Am 15.10.2016 traten unsere C-Mädels auswärts gegen den Tabellennachbarn SGM Juniorteam Strümpfelbach/Oppenweiler an. Von Anfang an entwickelte sich ein sehenswertes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften auf Augenhöhe.
In der ersten Halbzeit hatte der Gegner das Glück auf seiner Seite und konnte zwei Treffer erzielen, so dass es mit einem 0:2 Rückstand in die Pause ging.
Unsere Mädels ließen sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und drängten in der zweiten Halbzeit zunehmend in die Hälfte des Gegners. Folgerichtig konnten wir durch zwei schön herausgespielte Treffer unserer Stürmerinnen zum verdienten 2:2 ausgleichen.
Damit gab sich jedoch keine der beiden Mannschaften zufrieden. Beide Teams drängten weiter auf den Siegtreffer. Fünf Minuten vor dem Ende gelang dem Gegner dann leider noch das entscheidende Tor und die denkbar knappe Niederlage war besiegelt.
Es spielten: Luise (T), Lena, Annika, Marie, Mona, Janice (1), Lorena (1), Jenna, Nina, Selina, Landis, Emily, Lara
 
15.10.2016 B-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - Spvgg Rommelshausen 2:6 (2:1)
Unsere B-Juniorinnen starteten zunächst sicher in die erste Spielhälfte und gingen mit 2:0 in Führung. Kurz vor der Pause fiel jedoch auf Grund mangelnder Kommunikation der Abwehrspieler das erste Gegentor, bei dem auch unsere souveräne Torhüterin nichts mehr retten konnte. 
Nach der Pause kam Rommelshausen mit neuer Aufstellung und spürbar mehr Druck zurück aufs Feld, sodass die SGM vermehrt in Schwierigkeiten geriet. Die Gäste konnten das Spiel und den Spielstand deutlich drehen.
Es spielten: My Nhu Phung, Miriam Siegle, Lynn Knauß, Annabell Gomboc, Katrin Fronius, Annika Härer, Marlene Veil (1), Kathrin Beutel, Svea Endreß (1), Smilla Natterer, Lea Rudolf
 

15.10.2016 E1-Junioren: SGM Haubersbronn/Miedelsbach - SC Urbach 4:4

Unsere Jungs trennten sich am Wochenende mit einem gerechten Unentschieden gegen einen starken Gast aus Urbach. Nach einer 3:1 Führung mussten wir uns mit einem 4:4 zufrieden geben. Noch zu erwähnen ist, dass unser Torspieler Mark mit einem gehaltenen Elfmeter das 4:4 gerettet hat. Es spielten: Mark Frivaldszky, Martin Blume (1), Arik Hempel (3), Demian Mesic, Jakob Wahl, Julian Zander, Lucas Mundschik, Lukas Ehnes, Lukas Schuster und Collin Gemoll.
Unter der Woche wurde noch das Pokalspiel gegen Schwaikheim 2:1 gewonnen. Torschützen waren Arik Hempel und Martin Blume.

15.10.2016 C-Junioren: SGM Haubersbronn/Miedelsbach - SV Remshalden 1:5 

Ihre erste Saisonniederlage mussten unsere Jungs gegen den Tabellenführer aus Remshalden hinnehmen. Bereits nach 5 Minuten prallte unser Torspieler Lucas Benz mit einemgegnerischen Stürmer zusammen und musste das Spielfeld mit blutender Nase verlassen. Für ihn kam Aaron Leon von Querfurth, der trotz der 5 Gegentore seine Sache echt gut machte. Im ersten Spielabschnitt konnten unsere Jungs noch einigermaßen dagegen halten, mussten jedoch kurz vor der Pause das 0:1 hinnehmen. In der 2. Spielhälfte konnte Remshalden seine Überlegenheit in Tore ummünzen und zog auf 0:5 davon, ehe Daniel Litzenberger der Ehrentreffer zum 1:5 gelang.

Vorschau: Samstag, 22. Oktober, in Urbach gegen SC Urbach II. Spielbeginn 14.00 Uhr.

12.10.2016 C-Junioren Pokalspiel SGM Hauersbronn/Miedelsbach - SV Plüderhausen II 3:1 

Unsere C-Junioren schafften durch einen 3:1 Sieg gegen SV-Plüderhausen II den Einzug in die 3. Runde des Bezirkspokals. Die 1:0 Führung erzielte Marco Härer mit einem schönen Kopfballtor nach einer straffen Freistoßflanke durch Jannik Köngeter. Noch vor der Pause markierte Leonardo Mazzei das zu diesem Zeitpunkt verdiente 2:0. Plüderhausen kam im2. Spielabschnitt besser ins Spiel und erzielte den 2:1 Anschlußtreffer. Doch der stark spielende Daniel Litzenberger machte mit dem 3:1 den Einzug in die nächste Pokalrunde perfekt.

08.10.2016 C-Junioren: SG Weinstadt II - SGM Haubersbronn/Miedelsbach 1:3

Die C-Junioren der SGM gewannen aufgrund einer Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt verdient. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging Weinstadt durch einen direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung, Marco Härer gelang im Anschluss an einen Eckball der längst fällige Ausgleich. Leonardo Mazzei erzielte die viel umjubelte Führung, kurz vor Spielende stellte Marius Steiger den Endstand her.

Vorschau: Donnerstag, 13. Oktober, Pokalspiel in Haubersbronn gegen SV Plüderhausen II, Spielbeginn 18.30 Uhr. Samstag, 15. Oktober, in Haubersbronn gegen Tabellenführer SV Remshalden, Spielbeginn 17.00 Uhr.

08.10.2016 E1-Junioren: SG Schorndorf – SGM Haubersbronn/Miedelsbach

Die Jungs der SGM verdienten sich durch teilweise schön herausgespielte Tore einen klaren und ungefährdeten Sieg bei der SG Schorndorf. Es spielten: Mark Frivaldszky, Martin Blume (2), Demian Mešić (1), Lukas Ehnes, Arik Hempel (4), Collin Gemoll (3), Jakob Wahl, Julian Zander (1),Samuel Karl, Sascha Juschin

08.10.2016  B-Juniorinnen: Hoher Auswärtssieg mit 9:0 Toren in Backnang

 

Im dritten Spiel der Saison feierten unsere B-Juniorinnen ihren ersten Sieg. Zu Beginn ließen sie viele Torchancen liegen, doch nach guten 15 Minuten hatten sie sich warm geschossen, sodass sie mit einer sicheren 0:5 Führung in die Halbzeitpause gehen konnten.

 

Auch in der 2. Hälfte ließen unsere Mädels nicht nach und konnten somit einen deutlichen 0:9 Sieg mit nach Hause nehmen.

 

 

Aufstellung: My Nhu Phung, Miriam Siegle, Katrin Fronius, Lynn Knauß, Annika Härer, Kathrin Beutel (3), Svea Endreß(4), Smilla Natterer (1), Lea Rudolf (1)
08.10.2016  C-Juniorinnen: Ungefährdeter 16:0 Heimsieg gegen die SGM Fellbach
Am 08.10.2016 traten unsere C-Mädels im Heimspiel gegen die SGM Fellbach an. Nach etwas zögerlichem Beginn am Anfang der ersten Halbzeit setzte unsere Mannschaft den Gegner zunehmend unter Druck. Folgerichtig konnten unsere Stürmerinnen die anschließende Torflut eröffnen. Der Gegner kam kaum aus seiner Hälfte, so dass unsere Mädels im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit bis zum 7:0 Pausenstand erhöhen konnten.
Auch in der zweiten Hälfte blieb es bei dem Spiel auf ein Tor. Jetzt zeigten die Mädels auch einige schöne Kombinationen und Fernschüsse, die zu weiteren Toren führten. Auch unsere Außenspielerinnen konnten sich mit ihrer Schnelligkeit des Öfteren sehenswert durchsetzen. Letztendlich reichte es zu einem deutlichen und nie gefährdeten 16:0 Sieg, der bei konsequenterer Chancenverwertung auch noch höher hätte ausfallen können.
Es spielten: Luise (T), Milena, Mareike, Annika, Landis (1), Celine (1), Mona (1),  Nina (2), Janice (4), Selina (2), Lara (3), Jenna (1), Amy (1)
08.10.2016  D-Juniorinnen: Kappe 1:2 Heimniederlage gegen die SGM Juniorteam S&O Oppenweiler
Die erste, leider etwas unglückliche Saisonniederlage für unsere jüngsten Mädels.
Unser Team: Hanna, Lilli, Theresa, Anja, Ilayda, Ronja (1), Jill, Jasmin, Denise, Amanda

01.10.2016 C-Junioren: SGM Haubersbronn/Miedelsbach - TSV Schmiden II 9:0

In einem einseitigen Spiel gewannen die C-Junioren gegen die Gäste aus Schmiden deutlich. Die Treffer erzielten Marco Härer, Marco Heinz, Marius Steiger, Leonardo Mazzei und Leonidas Iordanidis.

Vorschau: Samstag, 8. Oktober 2016, gegen SV Fellbach III in Haubersbronn. Spielbeginn 15.15 Uhr

01.10.2016 B-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn - SGM BSB Juniort. Berglen  5:13
Unser Team: My Nhu Phung, Annabell Gomboc (1), Miriam Siegle, Marlene Veil, Lynn Knauß, Lea Rudolf (1), Annika Härer (1), Svea Endreß (2)
 
01.10.2016 C-Juniorinnen: SV Winnenden - SGM Schorndorf/Haubersbronn  0:20  (0:13)
Nach doch 6 Wochen Eingewöhnungsphase der beiden Gruppen Schorndorf und Haubersbronn, sieht man deutliche Vorschritte, die auch die Ergebnisse jetzt zeigen. Im Spiel in Winnenden wurde der Gegner in der 1. Halbzeit quasi überrollt. Jeder Angriff wurde durch schönes Kombinationsspiel zu Ende gespielt. Die meisten Angriffe liefen über links, sodass es nach 10 Minuten schon 6:0 stand.
Das Mittelfeld war stets bemüht, den Ball durch die eigenen Reihen flüssig laufen zu lassen. Durch das schnelle Kombinationsspiel konnte sich Winnenden nie in Szene setzen, sodass auch die Höhe der Halbzeitführung mit 13:0 voll in Ordnung ging.
Nach der Pause stellte Winnenden die Mannschaft etwas um und durch ihre defensive Strategie wurde es für unsere Mannschaft schwieriger durch gute Kombinationen zum Erfolg zu kommen. Durch einige Einzelaktionen mancher Spielerinnen blieb unser Kombinationsspiel ein wenig auf der Strecke. Die Mannschaft hatte das Spiel trotzdem auch weithin im Griff.  Winnenden kam nun auch sporadisch zu der ein oder anderen Möglichkeit, aber es gab nur eine brenzlige Aktion vor unserem Tor.
Durch weitere 7 Treffer in der 2. Halbzeit wurde das Endergebnis von 20:0 erreicht. Ich denke, die Mannschaft ist auf einem guten Weg, eine erfolgreiche Saison zu spielen. Man merkt von Spiel zu Spiel wie die spielerischen Möglichkeiten deutlich besser umgesetzt werden.
Aufstellung: Luise (T),  Landis Streicher (1), Marie Benz, Mareike Kurz, Mona Kathäuser (1), Janice Fetke (3), Nina Bihlmaier (2), Annika Kurz (1), Lorena Kovacic (7), Lara Häußermann (4) und Selina Weissert (1)
 
01.10.2016 D-Juniorinnen: TSG Backnang I - SGM Haubersbronn/Schorndorf   2:6
Wiederum eine tolle Leistung unserer Mädels beim 2. Saisonspiel. Weiter so...
Unser Team: Lilli (1), Anja (2), Ilayda, Ronja, (2), Theresa, Denise, Hanna (T), Jasmin, Jill, Marie
24.09.2016 C-Juniorinnen: SGM Schorndorf/Haubersbronn – SpVgg Rommelshsn.I  13:0 (2:0)
Im ersten Heimspiel der Saison wollten wir die Niederlage der vergangenen Woche vergessen machen. Das ist dem Team mit einer tollen Mannschaftsleistung hervorragend gelungen.Von Beginn an wurde der Gegner aus Rommelshausen unter Druck gesetzt, sodass dieser sich kaum aus der Defensive lösen konnte. Mit schönen Kombinationen wurden etliche Tormöglichkeiten herausgespielt. Doch diese wurden nachlässig vergeben, sodass nur zwei Treffer bis zur Halbzeit durch Lorena und Nina zustande kamen. Rommelshausen kam nur zweimal gefährlich vor unser Tor, hier war unsere Torhüterin immer zur Stelle.In der zweiten Halbzeit konnten wir noch einiges zulegen und kamen gefährlich über die Außen zu Torchancen. Durch das schnelle Kombinationsspiel unserer Mannschaft konnte der Vorsprung schnell ausgebaut werden. Rommelshausen hatte nun nichts mehr entgegenzusetzen und so wuchs der Vorsprung ständig an, die schönste Kombination des Tages wurde durch Selina abgeschlossen, der Ball wurde schnell durchs Mittelfeld gespielt und durch einen Pass von links außen abgeschlossen. Durch die geschlossene Mannschaftsleistung geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung, aber es werden noch stärkere Teams kommen und dann müssen wir da sein.

Aufstellung: Landis Streicher (T), Amy Babig, Jenna Babig , Emily Schwan, Marie Benz, Mona Kathäuser, Janice Fetke (3), Nina Bihlmaier (5), Annika Kurz (1), Lorena Kovacic (3) und Selina Weissert (1)

17.09.2016 D-Juniorinnen: SGM Welzheim/Alfdorf II - SGM Haubersbronn/Schorndorf 1:20
Zum Saisonauftakt feierten unsere D-Mädels einen fabelhaft hohen Auswärtssieg in Welzheim.
Unser Team: Anja (3), Amanda (1), Ilayda (1), Lilli (4), Hanna (2), Jasmin (T), Ronja (8), Marie, Bianca, Denise (1)

17.09.2016 B-Juniorinnen: SGM Welzheim/Alfdorf - SGM Schorndorf/Haubersbronn 0:6

17.09.2016 C-Juniorinnen: SGM Welzheim/Alfdorf - SGM Schorndorf/Haubersbronn 4:3 (2:1)

Im ersten gemeinsamen Spiel der Spielgemeinschaft bei den C-Mädels wurde das Spiel unglücklich mit 4:3 in Welzheim  verloren. Man merkte der Mannschaft an, dass das neue Spielsystem  (9er Mannschaft) noch ungewohnt war. Nichtsdestotrotz versuchten die Mädels das Spiel mit spielerischen Mitteln anzugehen.

Welzheim, auch durch die Spielgemeinschaft mit Alfdorf deutlich verbessert gegenüber den Vorjahren, war durch weite Bälle immer gefährlich. Durch wiederum einen langen Ball aus der eigenen Hälfte kam Welzheim zur 1:0 Führung. Unsere Mädels waren immer bemüht, das Spiel offen zu halten. Durch einige schöne Kombinationen Mitte der ersten Hälfte kamen wir zu einigen Chancen, die wir aber zu hektisch abschlossen. So passierte es zum Ende der 1. Halbzeit, dass Welzheim wiederum durch einen langen Ball, den wir nicht sauber verteidigen konnten, auf 2:0 erhöhte.

Fast im Gegenzug konnte Jenna eine schöne Kombination über links abschließen und auf 2:1 verkürzen. Nach der Halbzeit kam Welzheim wieder stärker auf und konnte mit starker Mithilfe unserer Abwehr auf 3:1 und später sogar auf 4:1 erhöhen. Unsere Mädels gaben sich aber nie geschlagen und wurden immer wieder durch Nina angetrieben. Ab Mitte der 2. Halbzeit übernahmen wir wieder das Spiel und konnten die Abwehr von Welzheim unter Druck setzen. Durch einen Abwehrfehler verkürzte Lorena auf 4:2. Jetzt spielten wir eigentlich nur noch auf ein Tor, wobei die Durchschlagskraft vor dem Tor fehlte. Welzheim blieb aber immer mit ihren langen Bällen gefährlich.

5 Minuten vor Schluss verkürzte Nina durch eine tolle Eigenleistung auf 4:3. Nun drängten wir auf den Ausgleich und quasi mit dem Schlusspfiff konnten wir eine hundertprozentige Chance nicht verwerten. So blieb eine unglückliche Auswärtsniederlage, da nicht die spielerisch bessere, sondern die körperlich robustere Mannschaft gewonnen hat.

Aufstellung: Luise, Amy Babig, Emily Schwan, Marie Benz, Mona Kathäuser, Janice Fetke, Nina Bihlmaier, Annika Kurz, Lorena Kovacic, Mareike Kurz, Jenna Babig, Antonia Lich und Lara Häussermann

08.09.2016 C-Junioren: SGM Haubersbronn/Miedelsbach - SG Schorndorf II  3:2

Ihr erstes Saisonspiel gewannen unsere C-Junioren knapp aber verdient mit 3:2 Toren gegen unsere Nachbarn aus Schorndorf. Das das Ergebnis nicht deutlicher ausfiel.lag an der mangelhaften Chancenverwertung. Die Tore erzielten Marco Härer und Marius Steiger (2).

Vorschau: Donnerstag 22. September, Pokalspiel in Haubersbronn gegen SG Weinstadt III, Spielbeginn 18.30 Uhr.
Nächstes Punktspiel am Samstag 24. September, in Großheppach gegen SG Weinstadt II. Spielbeginn 15.15 Uhr.

E2 Junioren erfolgreich in die neue Saison gestartet

Beim traditionell ersten Saisonturnier in Schornbach erreichte unsere neue E2 (Jahrgang 2007) einen tollen 4. Platz. Die Gruppenphase wurde als Tabellenzweiter mit 7:1 Toren und 13 Punkten locker bewältigt. Im Halbfinale und im Spiel um Platz 3 standen uns dann die E1-Junioren aus Schornbach und Breuningsweiler gegenüber. Das Halbfinale ging leider mit 0:3 gegen den späteren Turniersieger aus Schornbach verloren, das Spiel um Platz 3 gegen die E1-Junioren aus Breuningsweiler ebenfalls mit 0:3.

Ergebnisse:

SGM - TV Weiler Rems 0:0

SGM - TSV Schornbach 2  2:0

SGM - SG Weinstadt 2:0

SGM - SV Breuningsweiler 2  1:0

SGM - SGM Rudersberg/Schlechtbach 2  2:1

Halbfinale:

SGM- TSV Schornbach 1 0:3

Kleines Finale:

SGM- SV Breuningsweiler 1  0:3

Spieler und Torschützen:

Niklas Schulz, Jarle Roßkamp, Jonas Dubberke, Jelle van Gisbergen, Rafael Galistel, Paskal Georgiadis, Samil van Gisbergen(2), Robin Knödler(2) und Robin Wendling (3)

D Juniorinnen SAISON 2016/17

D-Mädels Herbstmeister Dezember 2016:   hinten v.l.: Trainerinnen Meli und Ebru, Denise, Ilayda, Lilli, Marie, Trainerin Sanne - vorne v.l.: Bianca, Hanna, Jill, Anja, Ronja -  ganz vorne: Torhüterin Jasmin
D-Mädels Herbstmeister Dezember 2016: hinten v.l.: Trainerinnen Meli und Ebru, Denise, Ilayda, Lilli, Marie, Trainerin Sanne - vorne v.l.: Bianca, Hanna, Jill, Anja, Ronja - ganz vorne: Torhüterin Jasmin

TSV Haubersbronn

Abteilung Fußball

Lauswiesen 2

73614 Schorndorf

Besucher seit dem 01.10.2010

Counter/Zähler
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.